MacBook: Soundkarten pfeifen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ssn, 18.08.2006.

  1. ssn

    ssn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    wenn mein macbook nicht unter last ist "pfeift" häufig sowohl die integrierte soundkarte als auch ein extern angeschlossenes audiointerface (hoher anhaltender ton, mit macbook lautsprecher nicht zu hören) manchmal.
    woran könnte das liegen?
    ich verwende das geerdete kabel mit dem standard netzteil.
    danke schonmal
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Das liegt nicht an der Soundkarte, sondern dem CPU/Logicboard.
    Ist ein bekanntes Problem.
    Geb mal in die suche macbook fiepen ein
     
  3. ssn

    ssn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    naja das fiepen kommt aber ned vom macbook selber sondern aus den boxen der angeschlossenen anlage(n), und ich dachte das problem hätten nur macbook pros.
     
  4. juggleberry

    juggleberry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    21.06.2004
    das sind die billigen "soundkarten" buw onboardlösungen die da verbaut werden. schliess mal ne maus an und beweg die...wenn man die maus bewegt müsste das pfeifen kurzfristig weg sein.
     
  5. ssn

    ssn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    wie gesagt, das pfeifen hör ich auch aus dem angeschlossenen (teuren ;) ) firewire audiointerface
     
  6. juggleberry

    juggleberry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    21.06.2004
    achso...dann liegts an deinen boxen oder an deinem verstärker hätt ich gesagt :D
    das problem hab ich beim imac nur wenn ich kopfhörer an den lineout stecke. wenn ich mein us428 (usb audio/midiinterface) anstecke hab ich kein pfeifen und nix mehr.
    in meinem fall kommt das pfeifen vom onboardchip.

    edit: probier mal den akku-betrieb, verschiedene display-heliigkeiten oder einen andere steckdose.
     
  7. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Hast du zufällig das Mikrofon aktiviert so das eine Rückkopplung entsteht???
     
  8. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    21.02.2005
    mach mir bitte keine angst!habe schon von einem anderen gehört der das gleiche problem hat...wenn dem wirklich so ist,ist das macbook für gewisse recording situationen unbrauchbar.wollte mir diesen monat noch ein neues interface holen,mal schauen was das dann gibt...
     
  9. ssn

    ssn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    ich hatte das problem mit meinem ersten macnook nicht, mikro is auch aus.
     
  10. ssn

    ssn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    also ohne akku genau das gleiche problem
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen