MacBook schlecht für Apple-Aktie?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von hermann4000, 17.05.2006.

  1. hermann4000

    hermann4000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Das gabs noch nie - da stellt Apple ein (imho ganz gelungenes) neues Notebook vor, und die Aktie GEHT IN DEN KELLER! Schaut euch das hier mal an:

    Apple XETRA-Kurs

    Wird das noch was oder wars da mit der Apple-Aktie???
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Das liegt wohl eher an der Klage von Creative gegen Apple.
    Creative will ein iPod Verkaufsverbot in den Staaten erzwingen... :cool:

    http://podlife.de/news/70381.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2006
  3. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    wenn jeder über Aktien spricht, sollte man seine verkaufen, denn dann ist der Markt überhitzt....

    Die Aktie von Apple macht hin und wieder solche Sprünge, wenn etwas neues kommt. Der Verlust kommt eher von Cratives Drohung, den iPod in den USA juristisch verbieten zu wollen.
     
  4. Kaiser

    Kaiser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    nicht heulen - zukaufen ;)
     
  5. junicks

    junicks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    hit the monkey and win $$$
     
  6. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Solche Kursschwankungen sind absolut normal. Es kann auch durchaus mehrere Tage dauern, bis die Neuigkeit bei den Börsianern angekommen ist, da der Medien-Hype diesmal gering gehalten wurde. Ich kann übrigens nicht erkennen, dass die Aktie in den Keller geht.
     
  7. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Die Schwankung ist normal und über "in den Keller" gehen brauchen wir in diesem Stadium, so glaube ich, noch nicht sprechen!

    Alledem zum Trotz: Das MacBook gelungen??? Wenn Apple mal etwas zuende gebracht hätte, dann wäre es gelungen aber mit ner lausigen Graka a la shared Memory lassen sich dort mit ner Menge MAc-User keine großen Umsätze machen...
    Vom Display und der allerseltsamsten Preispolitik (schwarz vs. weiss) möchte ich hier ja gar nicht erst wieder anfangen :)!

    MfG
    Qsan
     
  8. -jez-

    -jez- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2006
    Ich muß auch sagen: kaufen! Das MacBook wird sich gut verkaufen, da bin ich mir sicher, auch wenn alle Welt jetzt erstmal am rumheulen ist wg. dem Display ;) Dazu kommt im Sommer die Leopard Vorstellung und billiger als jetzt werden die Aktien nicht.
     
  9. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    :rotfl: sieht man ja jetzt ;)
     
  10. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Sag mal, addicted2mac,

    was ist eine Schreibti-Schlampe ?

    fragt sich der Smurf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen