Macbook Pro .. was bedeutet MA464D

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ralfsy, 22.04.2006.

  1. ralfsy

    ralfsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Hallo,

    da mein altes Notebook weder fiepen noch muhen kann, würde ich es gerne durch ein Macbook ersetzen ;)

    Leider komme ich mit den Typenbezeichnungen bei Apple nicht so ganz klar. Was bedeutet das "MA464D" in der Bezeichung des MBP? Steckt da schon ein Hinweis auf die "Revision" drin, oder ist das nur die genaue Bezeichnung des Modells mit 2 GHz, 1GB RAM und 100 GB Festplatte?

    Liebe Grüsse

    Ralf
     
  2. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    wo genau steht denn das?


    edit:
    habs gesehen, es steht für das model

    15,4", 1,83 GHz (MA463LL) 15,4", 2,0 GHz (MA464LL)
     
  3. Rince77

    Rince77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.06.2005
    Hallo!

    Das ist einfach nur die Typenbezeichnung, eine Revision würde mit /A,B,C,D oder sowas gekennzeichnet werden. Bei Cyberport zB steht das MacBook Pro so da:

    MacBook Pro 15,4 Zoll 2.0 GHz Core Duo
    Art.Nr.: 1A03-101 [Herst.Nr.: MA464D/A]

    Grüße, Rince
     
  4. ralfsy

    ralfsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Erst mal Danke, dass ihr so schnell geantwortet habt.

    Hmmm ... das Gerät, dass ich bekommen könnte, ist also eines aus der ersten Modellreihe (MA464D/A) ... es wäre zwar günstig (ca. 2.100 €) aber das Risiko, dass ich hier eine mobile Herdplatte mit "Fiepture" und eingebauter Kuh kaufe, ist dann wohl recht gross :(

    In der Revision A wurde doch noch eine Komponente verbaut, die in den neueren Modellen mittlerweile nicht mehr verbaut wird ... oder irre ich mich da.

    Waren die ersten Modelle von der Qualität schlechter als die aktuellen Systeme?

    Liebe Grüsse

    Ralf
     
  5. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    nein die sind keineswegs prinzipiell schlechter.und längst nich alle modelle haben das fiepen. sollte dies der fall sein, gibt es ohne beanstandung eines neues logic board von apple.
     
  6. monaco dave

    monaco dave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Wenn Du Dich für die 2GHz Variante entscheidest is meiner Erfahrung nach ein Fiependes Book zu bekommen eh sehr gering!!

    Ich gratulier Dir schonmal zu Deiner Entscheidung und wünsch Dir viel Spaß mit dem geilsten Notebook der Welt!!:D
     
  7. ralfsy

    ralfsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Wenn ich so die einzelnen Beiträge hier im Forum lese, scheint es mir eher so zu sein, dass die bekannten Problemchen unabhängig vom Modell auftreten ... Ab welcher Revision wurde eigentlich schon im Auslieferungszustand ein anderes Logic Board verwendet ... oder noch konkreter ... gibt es bei Apple (oder sonst irgendwo) eigentlich eine Auflistung mit den Veränderungen, die die jeweiligen Revisionen mit sich brachten?

    Wenn man über Google nach Anbietern des Macbooks sucht, findet man fast immer die Modelle der Revision A (z.B. MA464D/A). Wenn ich das richtig sehe, sind wir jetzt schon bei Revision D, nur finde ich nirgendwo diese Ausführung ... Fragen über Fragen.

    Nein, ich bin kein Pessimist ... nur etwas vorsichtig, was Investitionen angeht, die sich als Fehlkauf herausstellen könnten. Der Preis von 2.100 € ist schon verlockend, aber die 500 € Mehrpreis für ein "aktuelles" Modell würden mich nicht weiter stören, wenn ich mir damit ein "besseres" Gerät zulegen könnte.

    Liebe Grüsse

    Ralf
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Das kannst Du da auch nicht immer rauslesen, MA464D/A ist einfach die Artikelnummer im Apple Katalog, wobei das D/A meines Wissens nach für Deutschland und Österreich steht. Erst wenn es ein Nachfolgemodell gibt wird sich diese Nummer ändern.
     
  9. ralfsy

    ralfsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Ahhh ... und ich dache, dass das Zeichen hinter dem Slash auf die Revision hinweist. Dann spring ich mal ins kalte Wasser und bestelle mein Macbook.

    Liebe Grüsse

    Ralf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen