MacBook Pro wacht einfach auf...

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von derMatze, 05.03.2007.

  1. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Mein MBP wacht in letzter Zeit fasst jede Nacht auf. Abends wird er brav komplett runtergefahren, und irgendwann nachts schaltet er sich dann von alleine an. Wenn ich es dann allerdings aufklappe, steht da "Mac OS X wird gestartet" und der Balken ist so ungefähr bei 2/3, erst dann startet Mac OS komplett.
    Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Schon mal in den Systemeinstellungen bei Energie sparen geschaut (Zeitplan)?

    [​IMG]

    MfG, juniorclub.
     

    Anhänge:

  3. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    ist alles deaktiviert...
     
  4. JohnP

    JohnP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Dann hast du ein Remote- Zugriff von einem Hacker über ein Hackerprogramm. :-D

    Nein, nein, k.A.
     
  5. JBK

    JBK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Hole den Thread noch mal hervor, da ich das gleiche Problem seit ein paar Stunden mit meinem iBook habe:

    Kurz nachdem ich es in den Ruhezustand geschickt habe, wacht es von alleine wieder auf. Wenn ich es zuklappe schaltet es sich kurz an und verfällt sofort wieder in den Ruhezustand. Das allerdings im Minutentakt!

    Alle Einstellungen habe ich überprüft. Es ist weder ein Zeitplan eingestellt, noch habe ich "bei eingehenden Anrufen/bei administrativen Ethernet Netzwerk-Zugriffen aufwachen" aktiviert.

    Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hätte woran das liegen könnte!

    Gruß
    JBK
     
  6. nulle.sushi

    nulle.sushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2006
    Auch wenn dein Problem etwas anders gelagert ist als das des Themenerstellers schließe ich mich mal an: mein macbook core duo erwacht auch für mich unverständlich aus dem ruhezustand. Mag sein das das mit Adium zu tun hat, das seinen status ändert.


    Vielleicht kann jemand helfen.
     
  7. JBK

    JBK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2005
    OK da hast Du Recht, wollte aber nicht unbedingt einen neuen Thread aufmachen.

    Werde gleich mal ausprobieren, ob es daran liegen könnte...
     
  8. MacBrain

    MacBrain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2006
    Hallo

    hatte ich auch mal. Habe dann ein paar Einstellungen geändert. Unter Energiesparen --> Optionen aufwachen bei administrativen Ethernet Netzwerk-Zugriffe das Häkchen weg und bei Netzwerk --> Netzwerkkonfiguration
    alles Häkchen weg (Airport, Firewire integriert) da ich nur Ethernet verwenden.
    Seitdem ist mein nie mehr einfach so ausdem Ruhezustand erwacht…

    Gruss
    Christian
     
  9. JBK

    JBK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Also, habe das ganze jetzt noch mal mit Adium im getrennten Zustand versucht und siehe da: das iBook schläft tatsächlich wie ein Baby!

    Vielen Dank für den Tip!

    P.S.: Mit Skype gibt es keine Probleme...
     
  10. fuu

    fuu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2006
    Ich hoffe dass das wirklich an Adium liegt, mein MacBook Pro wacht teilweise im 2nd Skin auf und wenn ich es dann rausnehme is es meistens schon ziemlich heiß. Hab da ein bisschen Angst um meine Hardware...


    edit: wobei ich ja dann gar nicht mit dem i-net verbunden bin->also müsste auch adium offline sein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen