MacBook Pro und MacBook kommen im 2ten Quartal 2007?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Faneramx, 19.10.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Faneramx

    Faneramx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.09.2006
    Ich habe das hier auf Macnews gelesen.

    In ihrem nächsten Notebook steckt ein wenig Extra-Speicher", schreibt DailyTech und spielt auf Intels Robson-Techik an, die der Chip-Hersteller im zweiten Quartal 2007 einführen will. Jetzt werden mehr Details zu der Technik bekannt, die in tragbaren Computern zum Einsatz kommen soll: Sie sollen damit schneller starten, schneller arbeiten und dabei sogar weniger Strom verbrauchen.

    Fährt man seinen Rechner herunter oder versetzt ihn in den Ruhezustand, schreibt er Daten dank Robson aus dem Arbeitsspeicher auf eine NAND-Flash-Modul und kann sie so beim Neustart schneller wieder auslesen. Während der Arbeit soll das Betriebssystem den NAND-Speicher auf dem Mainboard als schnellen Cache benutzen und die stromfressende Festplatte nur noch dann einschalten, wenn der beschränkte Speicherplatz des Cache nicht mehr ausreicht.

    Kurz nach der Markteinführung der Technik, die gemeinsam mit dem Chipsatz "Crestline" in Intels zukünftiger Notebook-Plattform "Santa Rosa" Einzug halten wird, sollen Anbieter zwischen einem Flashmodul mit einem Gigabyte Speicher oder zwei Modulen mit je 512 Megabyte wählen können - die zweite Variante soll zusätzlich Kosten senken.

    Während bereits bekannt ist, was Windows Vista für Techniken mitbringt, um die Robson-Technik zu nutzen, hat Apple über entsprechende Funktionen in Mac OS X 10.5 bislang noch nichts verlauten lassen. Vista verfügt mit Superfetch nicht nur über eine Funktion, um auf den NAND-Cache auf dem Board zuzugreifen - Hybrid-Festplatten mit ähnlicher Technik sollen sogar zur Voraussetzung für Hersteller von Windows-Laptops werden, um 2007 das Vista Premium-Zertifikat zu erhalten.

    Man darf allerdings davon ausgehen, dass im nächsten Jahr auch Apple Robson in seinen Notebooks verwenden wird. Geht es nach Intel, soll die Technik im Übrigen auch auf Desktop-PCs zum Einsatz kommen: Unter dem Codenamen "Snowgrass" entwickelt der Hersteller bereits eine Version für Computer auf dem Bürotisch.

    Quelle: Macnews.de
     
  2. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    wie war das nochmal mit den kurzen halbwertzeiten von flashspeicher? :kopfkratz:
     
  3. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich kann noch nicht abschätzen welchen realen nutzen dieses feature haben wird, erstmal abwarten und dann in realtime sehen :)
     
  4. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    ich fahr ihn sowieso nie runter .... der nutzen liegt wohl im etwas geringeren stromverbrauch.
     
  5. C. Sohrab

    C. Sohrab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.03.2003
    Hallo zusammen,

    bei Akihabara News kann man bereits einen Vergleich zwischen Vaio UX90PS und UX 90S (glaub ich) sehen. Ein UMPC hat ne normale HDD der andere 26 GB Flashspeicher. Ist wesentlich schneller, Erschütterungen egal und weniger Stromverbrauch. Da die ersten Notebookhersteller bereits die ersten SSD (Solid State Disk) verbauen wird es kein Wunder sein, dass wenn SSD zusammen mit Intelchips arbeiten (eben Robson) darauf umgestiegen wird. Die Gerüchte gibt es ja bereits seit längerer Zeit und ich hatte insgeheim gehofft, mein erstes (schwarzes) MacBook hat dieses Feature bereits. Ok, warten wir bis nächstes Jahr!
     
  6. SM74

    SM74 Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Ohne Kommentar!

    Gruß
    SM74
     
  7. patiarnold

    patiarnold MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Das wäre zu schön um wahr zu sein! *träne-abwisch*

    Klingt aber meiner Meinung nach plausibel!
     
  8. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Meine Meinung dazu sag ich nicht,sonnst ist hier nachher wieder geschlossen. :cool:
     
  9. man0l0

    man0l0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.040
    Zustimmungen:
    1.344
    MacUser seit:
    04.09.2006
    hey, aber alle mal locker bleiben. ist ein gerüchtethread. also lebt der von solchen meldungen.
    dann freuen wir uns auf nächste woche und hoffen das beste... ;)
     
  10. patiarnold

    patiarnold MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.12.2004
    @Rick42

    Jaja, ich weiß.... Du denkst, neue Books kommen erst Anfang Januar. Hast du ja in dem anderen Thread auch oft genug "erwähnt".
    Ist ja auch ok - würde ich kein MBP brauchen/wollen, dann würde ich das vielleicht auch sagen.
    Der Punkt ist nur, dass man, wenn man eben ein besseres MBP mit C2D BRAUCHT, solche Meldungen gerne hört und sich an jeden noch so kleinen Hoffnungsstrohalm klammert! ;)
    Ach... Vorfreude ist einfach die schönste Freude.... :D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen