MacBook Pro und Acer TFT: Bild bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von badeboom, 25.03.2007.

  1. badeboom

    badeboom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2007
    Hello,

    hab nun ENDLICH mein MacBook Pro bekommen und bin sehr glücklich damit. Nur wollte ich eben wg. Photoshop meinen Acer AL1715 TFT zusätzlich anschliessen und das klappt leider nicht. Anschluss über mitgelieferten DVI->VGA Adapter. Der TFT bleibt schwarz... Hab's auch schon via BootCamp/Windows probiert, klappt auch nicht. TFT funktioniert über meinen alten Windows-Rechner tadellos.

    Was mache ich falsch? Kann mir jemand helfen?

    Gruß+Dank Andreas!
     
  2. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Das klingt nach einem Inkompatibilitätsproblem :(
    Es gibt ja ganz vereinzelt Monitore die nicht an allen Computern wollen
    Eigentlich sollte er, insofern alle Stecker richtig sitzen, funktionieren.
     
  3. winimac

    winimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2005
    schau bei systemeinstellungen unter monitore nach.
     
  4. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Hm, ich ging jetzt natürlich davon aus dass dort alles korrekt eingestellt ist ;)
     
  5. badeboom

    badeboom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2007
    Naja, so viel kann man doch da auch nicht falsch machen, oder doch?

    OH, hat sich erledigt, nun läuft! Das Kabel hatte einen Wackler. Danke trotzdem!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen