MacBook Pro: Temperatur?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von infected, 18.03.2007.

  1. infected

    infected Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2006
    Hallo...

    Ähm mir ist gerade aufgefallen, dass die Temperatur meines MacBook Pro Duo Core (laut iStat Pro) auf 71°C ansteigt... Photoshop u. iTunes sind geöffnet... Liegt die Temperatur noch im Rahmen oder ist das schon etwas drüber?

    Suchfuntion hab ich zwar benutzt aber nix konkretes gefunden, nur zum Thema C2D...
     
  2. MaxxxX

    MaxxxX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.01.2006
    Also ich habe gerade nur Safari geöffnet und liege bei rund 48°C...

    Aber die 71°C liege meiner Meinung nach noch im Rahmen, denn vorher hatte ich in Photoshop gearbeitet (Großes Bild mit 9.063 x 12.966 Pixel), Mail, Safari und iTunes offen und die Temperatur lag zeitweise bei fast 80°C.
     
  3. emuell

    emuell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.07.2004
    Hallo!

    Also im normalen Betrieb pendelt mein MBP immer so zwischen 60 und 70 Grad - je nachdem was ich gerade mache. Weniger hat es nur kurz nach dem Einschalten. Also denke ich hast du keine Grund zur Besorgnis.
     
  4. TheCelt

    TheCelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Aber wie heiß darf er denn werden? Wenn man zb anfängt zu konvertieren mit iTunes, VH oder was auch immer, kann er auch schon mal über 90° steigen. Ab wann wird es denn wirklich kritisch? Ein Lüfter scheppert inzwischen ab und zu extrem, der muß eine Unwucht entwickelt haben. Und dann hört es wieder auf und er läuft ganz normal. Aber wie auch immer. Die Temperatur beim konvertieren war von Anfang an so hoch laut Temperaturmonitor Light.
     
  5. georgelucas

    georgelucas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    100
    MacUser seit:
    14.02.2006
    kritisch wirds, wenn das book ausgeht ;) da ist ein überhitzungsschutz drin, imho bei knapp 100°C
     
  6. zesniert

    zesniert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    08.01.2007
    kann mich erinnern, dass meins im normalen betrieb immer zwischen 50 und 60°C war (vor einem jahr), nun hat sich das ganze bei 65-70°C eingependelt :/ da deins eine generation vor meinem ist, ist also alles im lot;

    woran es auch immer liegen mag...

    ---

    au backe hab auf den ausgangsbeitrag geantwortet, der liegt ja schon einige zeit zurück ;)
     
  7. tozzer577

    tozzer577 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    hängt ja auch stark von der außentemperatur und luftfeuchtigkeit ab. bei dem heißen sommer hier in japan habe ich teilweise beim surfen schon über 80 grad. wenn ich meine klima-anlage anschalte sinkt die temperatur schnell wieder auf ca. 60 grad.
     
  8. TheCelt

    TheCelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Naja, ich hab mir mal die Umdrehungen der Lüfter angeschaut. Scheint das der rechte, wenn er unrund läuft so abbremst, dass er über 2500 nicht hinauskommt. Das ist ja nu nicht so schön. Also muß ich das Book wohl wegbringen. Hat einer eine Ahnung wie lange das beim AASP im Schnitt dauert?

    Ist es eigentlich normal, dass der erste Kern bis zu 10° heißer wird, als der 2.?
     
  9. Dragonforce

    Dragonforce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    06.08.2007
    Yeah, weil zuerst der 1. Kern beansprucht wird. Lüftertausch beim AASP sollte eine Sache von wenigen Stunden sein... Du gehst hin, zeigst denen das Problem, die bestellen das Ersatzteil und schicken Dich samt MBP wieder nach Hause. Nach ein paar Tagen bekommst Du einen Anruf das das Ersatzteil da ist... Du fährst hin, gibst Dein MBP ab, gehst in die Stadt einen Kaffee trinken und holst ein paar Stunden später das Book wieder ab.

    So war es jedenfalls bei mir (Festplattentausch, SuperDrive-Tausch)
     
  10. Schokomilch

    Schokomilch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    21.11.2006
    es ist wohl so, dass es tatsächlich SEHR von der Umgebungstemperatur abhängig ist.
    Momentan hat mein book etwa 52-55 grad(java apps laufen, safari, adium, mail), das war aber nicht immer so.
    Zudem habe ich fan control und damit läuft mein book mit 2200 u/min, das ist kaum lauter, dafür aber deutlich kühler, der Lüfter schlatet erst ab 75 grad hoch, wird aber eh selten erreicht.
    Generell sind die Werte leider sehr unterschiedlich, abhängig von der jeweiligen Rev. des MBP (die ersten hatten schon starke Hitzeprobleme)


    GL !
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2008
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen