MacBook Pro mit 256MB Grafikkarte und welcher externer Monitor?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von airprime, 01.03.2007.

  1. airprime

    airprime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Die Suche bringt 8 Millionen :) Ergebnisse, deshalb hier meine Frage:

    Welchen TFT-Monitor würdet ihr empfehlen und wieviel Zoll? (gross, gut und billig sollte er sein)

    - Kann man das Mbp zugeklappt neben dem Monitor haben und mit externer Tastatur quasi wie auf einem PC arbeiten?

    - Welchen Monitor habt ihr angeschlossen? Gibts extrem gute bzw. schlechte Erfahrungen?

    Danke vielmals, vielleicht fasst dieser Thread dann Fragen und Antworten zusammen!
    Gruss
    airprime
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Das geht, ja. :)
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Also wieviel Zoll der Bildschirm haben soll musst Du Dir schon selbst beantworten.
     
  4. McBridge

    McBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ich würde mir einen Monitor aussuchen, der mehr Auflösung als das MBP bietet. Alles andere ist nach meinem Dafürhalten quatsch.
    Daher kommen dann überwiegend nur Monitore >19" in Frage.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Immer diese unnötigen Fragen, die auch in der von Apple begelegten Betriebsanleitung stehen (und leicht zu finden sind) :rolleyes:

    ;)

    1. Ein DVI-Monitor ist immer zu empfehlen.
    2. Wenn du einen DVI-Monitor hast, so ist die Qualität im Grunde unabhängig vom Mac, sondern vom Monitor determiniert.
     
  6. airprime

    airprime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004


    naja das is klar... ich denk da schon ab 22 zoll aufwärts.. aber die frage muss eher lauten: ab wann siehts schlecht aus? bzw ab welcher größe wirds verschwommen? oder packt das mbp auch einen 30 zoll bildschirm?
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    http://www.apple.com/de/macbookpro/specs.html


    Per DVI: Prinzipbedingt gar nicht (solange Monitor und Notebook dieselbe Auflösung unterstützen/darauf eingestellt sind)
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Ja, auch 30" sind möglich. Das verschwimmt nichts. Nur keinen BilligSuperTollHDreadyAngebot-Fenerseher kaufen (überhaupt keinen Fernseher).
     
  9. airprime

    airprime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004


    ich bin da nicht so bewandt. wenn ich also beispielsweise den 30 zoll monitor an das macbook pro per dvi anschließe, dann muss man die gleiche auflösung am bildschirm fahren wie am mbp? sind dann net die symbole entsprechend gross?
     
  10. McBridge

    McBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Bei den Größen die du dir vorstellst, fällt das Arguemtn "billig" wohl als erstes raus.
    Naja, alles ist relativ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen