MacBook Pro mehr bei der Reperatur als bei mir

Diskutiere mit über: MacBook Pro mehr bei der Reperatur als bei mir im MacBook Forum

  1. E=mc²

    E=mc² Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Also ich habe mir ein MacBook Pro gekauft. Leider hat das Teil mir bis jetzt keine Freude gemacht. Denn es war immer wieder mal was dran. Vom Fiepen spreche ich nicht mal mehr. Es gibt keine DVD's/CD's mehr raus. Dann ging es im Betrieb plötzlich aus. Dafür brauchte man dann auch zwei Anläufe. Tja ein MacBook Pro am anfang wurde ja auch ausgetauscht. Nur leider tat sich dannach nichts mehr. Bei der Hotlinesagt man mir man könne ja auch nichts daran machen. Bei dem Händler sagt man mir es läge an Apple. Dann wollte ich mich bei Apple mal beschweren aber bei wem? Der am Telefon bei Apple hat gelacht, und gesagt ja bei mir oder dem Kolegen können Sie sich beschweren das macht aber nichts weil wir das ja auch bearbeiten. Also bei dem was so ein MacBook Pro kostet und bei dem tollen Support muss ich sagen Betriebssystem top, Hardware flop. An wenn kann man sich denn nun mal weden wenn überhaupt. Nach der Reperatur bei Apple war dann unterm Display auch nocht so Plastilfäden zu sehen. Ich kann das einfach nicht fassen und möchte das alles auch nicht so auf sich beruhen lassen. Also hat jemand von Euch einen Tipp für mich?
     
  2. RigoX

    RigoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Denk dran,
    nach der zweiten Reperatur und beim dritten Defekt, hast du per Gesetz das Recht Dein Geld zurück zu bekommen...
     
  3. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    20.05.2006
    In einen der ca 200 Threads zu dem Thema posten, bitte.

    sD.
     
  4. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    05.03.2003
    ist bei mir der selbe fall... den rechner hatte ich nicht lange... ist schon das 2 mal in der reperatur.


    kann ich grundsätzlich nach der 3 reperatur mein geld zurück verlangen? auch wenn es nicht 3 mal der selbe fehler ist?

    bekomme diese woche mein mbp wahrscheinlich wieder, 2te reparatur. da mein mbp noch ein lautsprecherproblem hat wäre das dann die 3te... kann ich also direkt wenn ich mein mbp diese woche beim service händler abhole, denen sagen das meine lautsprecher nicht ganz in ordnung sind und direkt mein geld zurück verlangen (über apple) ohne das sie erst die reparatur durchgehen müssen?
     
  5. E=mc²

    E=mc² Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Bei mir ist es schon die 5te reperatur. Aber mich möchte ja dem Mac nicht ganz verbannen. Ich möchte nur ein vernünftiges Arbeitsgerät und mal einen richtigen Ansprechpartner.
     
  6. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Ich würde ein neues Gerät verlangen.Ich weiss zwar nicht ob der Händler/apple darauf eingehen muss,versuchen würde ich es auf jeden Fall.
     
  7. E=mc²

    E=mc² Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Das Problem ist das Apple immer nur sagt bei uns haben Sie es ja nicht gekauft, sonst würden wir ja gerne helfen. Der Händler repariert ja fleißig. Aber es kann ja nicht sein das Apple einen einfach nur nicht ernst nimmt weil man nicht direkt bei Ihnen gekauft hat. Zumal ein MacBook Pro ja nicht gerade ein billiges Gerät ist.
     
  8. todd

    todd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.07.2004
    aehm - muss nicht 2 mal das gleiche Problem repariert worden sein und dann der gleich defekt auftreten?????? so ist es doch geregelt oder liege ich da falsch?
     
  9. E=mc²

    E=mc² Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Na ja aber es ist doch lächerlich das ich jetzt sagen muss hey ich will mein Geld zurück nur um dann wieder ein MacBook Pro zu kaufen. Zumal ich ja auch so ein Servicepaket für 3 Jahre habe. Nicht den orginalen von Apple.
     
  10. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    @E=mc2
    Na dann mach dem Händler druck(versuch es erstmal höflig.)

    @todd
    weiss ich nicht,aber 5 Reparaturen wären für mich nicht mehr angemessen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro bei Forum Datum
Macbook Pro 15", skalierter Monitor MacBook Mittwoch um 22:41 Uhr
Plötzliche Tastenausfälle bei Macbook Pro 13" end 2013 MacBook Sonntag um 13:10 Uhr
Neu Installation bei MacBook Pro geht nicht MacBook 13.11.2016
MacBook Pro 13" - Akku bei nur 95% vom Soll MacBook 24.09.2016
Kein Ton mehr bei Macbook Pro MacBook 23.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche