Macbook Pro + Mbox/ProTools???

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von emil17, 12.01.2006.

  1. emil17

    emil17 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    weiß jemand schon genaueres über digidesigns neueste ProTools/Mbox-Lösungen für die neuen Macbook Pros kopfkratz ?

    Ich stehe unter Zeitdruck .. muß mir in den nächsten zwei Monaten so eine
    Kombi anschaffen und überlege, ob ich schon der neuen Kombi trauen kann (sofern digi überhaupt bis März eine entspr. Version am Start hat) oder mir doch ein altes powerbook mit "normaler" Mbox kaufe ...

    :confused:
     
  2. TwP

    TwP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    protools is doch auch fuer windows...
    hol dir halt ein notebook (is eh guenstiger)

    is wohl deine einzigste moeglichkeit
     
  3. emil17

    emil17 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    nee - sowas kommt mir nich ins haus :motz
     
  4. TwP

    TwP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    dann musste nen powerbook nehmen

    ich glaub sowieso nicht dran, das protools von vorne rein intel-osx kompatibel ist

    ich wuerde an deiner stelle auf jedenfall nen notebook nehmen (außer du hast zu viel geld um dir noch so ein ueberteuertes powerbook zu kaufen)
     
  5. haifai

    haifai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2005
    ich wäre vorsichtig mit dem neuen mac book pro- die meisten programme laufen noch in einer emulierten umgebung- der rechner verwendet leistung, um der software vorzugaukeln, er wär ein ppc prozessor. grad bei pro tools sollte das nicht so toll laufen. auf updates kann man bei digidesign auch immer etwas warten und das update wirds wohl auch nur für das neue pro tools 7 geben. des weiteren würde mir am mac book pro die firewire 800 schnittstelle und der kartenschacht fehlen...
    ich arbeite mit pro tools 6.9 auf powerbook g4 17" 1,33 ghz 1gb ram, mbox (der alten) und externer firewire 800 platte und alles funzt gut.
     
  6. emil17

    emil17 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    des weiteren würde mir am mac book pro die firewire 800 schnittstelle und der kartenschacht fehlen...

    hallo haifai - danke für die info!
    das heißt - es gibt im neuen keine firewire-schnitt..?
    was meinst du mit kartenschacht??
    was schätzt du-wie lang digi für ein update brauchen wird?
     
  7. haifai

    haifai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2005
    die ollen powerbooks haben eine firewire 400 und eine firewire 800 schnittstelle und zweimal usb und einen pc karten schacht (für erweiterungskarten z. bsp usb oder firewire, oder ein fettes audiointerface...).ich nutze an meinem book die firewire 800 schnittstelle für die externe platte und bei video bearbeitung den dv out fürs bild auf externen monitor, das entlastet die cpu.
    firewire 800 bietet ausserdem die doppelte datenrate, das heisst du kannst eine zweite platte an die erste stöpseln und hast immer noch einen guten datenstrom.
    das mac book pro hat einmal firewire 400 und zweimal usb macht de facto weniger anschlussmöglichkeiten...der s-video ausgang ist auch eingespart worden.
    updates bei digi lassen oft etwas auf sich warten- die testen und schrauben da auch schon mal ein paar wochen oder monate...
    gerade bei sound und videobearbeitung ist es wichtig, das alle komponenten aufeinander abgestimmt sind, das kann man bei dem in turbogeschwindigkeit auf den markt geworfenen mac books pro bestimmt erstmal nicht erwarten.
    auf meinem book mit 17" 1,33 ghz 1gb ram und schneller interner systemplatte laufen mit mbox 32 spuren und effekte ziemlich stabil.
    was auf dem mac book pro geht, sollte man erstmal ausprobieren.
     
  8. emil17

    emil17 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2003
    vielen dank haifai .. :)
    was glaubst du - werden die preise der "alten" books fallen? (wann?)
    wie gesagt-muß bis spät. april mir eine komplett-lös. holen, die
    auch stabil läuft ..
     
  9. buzolino

    buzolino Gast

    * Pro Tools (HD, LE and M-Powered) is not currently compatible with the new Apple iMac and MacBook Pro computers with Intel Core Duo processors
    * Pro Tools is not a universal binary
    * Digidesign currently does not have a release date for the Pro Tools update that will be needed for compatibility with these Apple Intel based computers

    nachzulesen unter www.digidesign.com

    so schauts aus !
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen