MacBook Pro - Lieferzeitangaben im AppleStore?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Frittenbude, 06.09.2006.

  1. Frittenbude

    Frittenbude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe vor genau einer Woche ein MacBook Pro bestellt. Seit letzer Woche Freitag morgen wurde der Auftrag von Apple akzeptiert, da das Geld eingegangen ist. Laut AppleStore-Bestellstatus soll es bis 06. September abgeschickt werden und bis 15. September geliefert werden.

    Da der heutige Tag aber quasi schon gelaufen ist, wird wohl auch heute nichts mehr verschickt.

    Ein Anruf bei Apple brachte keine genaueren Infos. Mir wurde quasi von der Mitarbeiterin nur das vorgelesen, was ich schon im Onlinestatus sehen konnte.

    Der einzige Unterschied meiner Bestellung zu einem vorgegebenen System ist, dass ich 2x 512MB RAM anstatt 1x 1024MB RAM gewählt habe (da dies ca. 100 Euro billiger war).

    Ist es normal, dass die Angaben von Apple bezüglich des Bearbeitungsstatus nicht zuverlässig bzw. ungenau sind?

    Selbst bei Dell dauert eine Bestellung weniger lange.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Vielleicht stellen die gerade auf Core2Duo um,und deins wird dann halt besser ausgestattet.
     
  3. Christian_H

    Christian_H MacUser Mitglied

    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Bei meinem iMac damals habe ich die Benachrichtigung nachts bekommen.
     
  4. Frittenbude

    Frittenbude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2006
    @ Rick42:

    Das wäre natürlich super. Aber ich glaube eher nicht, denn sonst wären die Modelle mit Core 2 Duo seit heute Mittag neben den iMacs im Shop gelistet, oder?

    @ Christian_H:

    Weißt Du zufällig noch, ob nur die E-Mail nachts kam oder auch der Online-Bestellstatus des AppleStores (Webinterface) erst nachts die Auslieferung darstellte?

    Gruß,
    Frittenbude
     
  5. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    War ja nur ein Versuch.;)
    Aber heute waren ja die iMacs und iMinis dran,und alles auf einmal wird Apple auch nicht umstellen.Außerdem ist am 12.09 ja wieder ein Event.
     
  6. Frittenbude

    Frittenbude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2006
    Wie sieht's eigentlich mit der Kulanz von Apple aus?

    Wenn ich beispielsweise Ende nächster Woche das MBP bis zum 15. September erhalten würde und etwa zeitgleich würde ein überarbeitetes MBP-Modell vorgestellt werden, was preislich etwa mit dem von mir bestellten übereinstimmt, aber die Leistung/Ausstattung besser ist, wäre ein Wertverlust meines MBPs innerhalb von wenigen Tagen um sicherlich mindestens 100 Euro gegeben.

    Würde mir Apple in solch einem Fall einen Teil des Kaufbetrags zurückerstatten oder lässt sich Apple auf sowas grundsätzlich nicht ein?
    Immerhin bestünde ja auch die Möglichkeit vom 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch zu machen, wodurch Apple dieses Gerät quasi nur noch zu einem niedrigeren Preis über den Refurbish-Shop verkaufen würde.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  7. AceTheFace

    AceTheFace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2006
    Zum Thema Lieferstatus im Store verweise ich einfach mal auf meine Signatur....

    Gruß,
    Ace
     
  8. panther_XXL

    panther_XXL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2006
    ich kann nur sagen das nächste woche ein update der macbook pro reihe kommt !!

    ich kann nur jedem empfehlen zuwarten ;)
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    DU bekommst eine Mail von Apple und sie fragen dich,ob du mit den neuen Vertragsbestimmungen (kleinererPries/bessereCPU) einverstanden bist.
    Ich hatte mir ein iBook bestellt und hab ein MacBook bekommen.

    Du kannst natürlich auch vom Kauf zurücktreten.
     
  10. TinyMoe

    TinyMoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2006
    Ich habe keine Ahnung wie das mit der Kulanz aussieht aber ich tippe mal eher auf "schlecht".

    Heute kam um ca. 15:00 von Apple die Mail: Herzlichen Glühstrumpf, ihr Geld ist da. Leider blablabla, Drucker erst in 3 Wochen verfügbar, MacBook erst in 7 Tagen, BLABLA, Versanddatum 29.9.06. Ich freu mich sogar noch drüber da ich so noch umbestellen kann wenn sich am 12.9. was tut. Das war in der Arbeit. Ich fahre nach Hause, klapp mein Notebook auf, check die Mails. Eine von Apple. Was denn nun???

    Herzlichen Glückwunsch, ihre Artikel wurden soeben verschickt. Sie werden spätestens am 8.9.06 bei Ihnen eintreffen. HÄÄÄÄÄÄÄ? 3 Std Lieferzeit für Produkte die Lieferzeiten im Shop zwischen 24 Std und 3 Wochen haben. Manno... wird mir wohl nix anderes übrig bleiben als den Drucker eingepackt zu lassen und iPod & MacBook nur gaaaanz vorsichtig mal anzuschauen, dann kann ichs immerhin zurückschicken...Wegen Back-To-School müsste ich ja alles einschicken. WEHE es kommt ein neuer nano... MacBook halte ich für eher unwahrscheinlich.

    @Rick: Da hat man dich aber angeschrieben bevor es verschickt wurde, logischerweise? Naja, vielleicht kann man ja mit denen was aushandeln dass man nur den nano zurückschickt, nen neuen nimmt und sie das netterweise auf ne neue Rechnung gemeinsam mit dem MacBook schreiben, zwecks Back-To-School... ach was weiss ich, bin ganz hin und hergerissen grade.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen