MacBook Pro leicht verformt - bei euch auch?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von TheMagnificent, 20.04.2006.

  1. TheMagnificent

    TheMagnificent Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Bei meinem MacBook habe ich festgestellt, dass das Gehäuse auf der Unterseite - wo der Akku eingelassen ist - ein bisschen absteht. (Etwa 1mm).
    Da ich leider keine Digicam zur Hand habe hier mal ein Beispielfoto. Wenn man mit der Hand darübergeht hat man das Gefühl dort sei eine Delle.

    [​IMG]

    Ebenso der Bereich über dem DVD-Laufwerk steht leicht ab. Das hatte ich bei meinem Powerbook allerdings auch schon! Wie sieht das bei euch aus? Sollte man da etwas unternehmen oder ist das "normal"?
     

    Anhänge:

  2. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ist bei mir auch so - ich find die lösung für das RAMfach eh nicht sonderlich gut - erscheint mir etwas zu wackelig da es auf der einen seite nicht geschraubt sondern nur eingesteckt ist. ich habs bei mir hinbiegen können aber wenn man draufdrückt gibt diese abdeckung auch nach - was mich schon stört.
    der Akku sitzt leider auch nicht sehr fest - wenn man das book anhebt wackelt der Akku in seinem fach.
    ich habe mir insgesamt 5 book angesehen bevor ich meines genommen habe bei dem es am wenigsten gewackelt hat :(
     
  3. cachaca

    cachaca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2005
    ich habe es heute an der ram abdeckung gemerkt das sie leicht nach innen gedellt/gewölbt ist.

    ich kann mir aber beim besten willen nicht erklären wo das herkommt? ist das ein fertigungsproblem?
     
  4. valshare

    valshare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2004
    Hallo,

    kann ich bestätigen. Mein Macbook Pro, welches knapp über ein Jahr alt ist, hat eine leichte Wölbung am Deckel, also dort wo das Display verbaut ist.

    Gruß, Valle
     
  5. cachaca

    cachaca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2005
    wir meinen aber die unterseite ;-)
     
  6. Sörnäinen

    Sörnäinen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Unterseite, Oberseite - solche Sachen hatte ich beim PowerBook 12", beim 15" ebenso, und bei meinem aktuellen MacBook wackelt der Deckel.

    Apple-Qualität eben. :)
     
  7. valshare

    valshare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich glaube in der Überschrift steht "MacBook Pro leicht verformt - bei euch auch?"

    Wo steht da explizit was von der Unterseite? Dann drehe ich es halt um :D

    Gruß, Valle
     
  8. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    Das mit dem Laufwerk kann ich nicht bestätigen, die Beule habe ich auch.
    Und auch von Anfang an, hat mich nie gestört. – Ich habe sogar noch
    eine extrem unregelmässige Fuge rund um den Akku herum zu bieten... :hehehe:
     
  9. Julzelchen

    Julzelchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.12.2007
    Ach du liebe Zeit, das hört sich aber alles andere als gut an... :eek: Ich möchte mir nach dem 15.1. ein MBP kaufen und dachte bisher eigentlich immer, dass u.a. Apple die qualitativ hochwertigsten Notebooks baut, und jetzt sowas :( Und das für den Preis! Ehrlich gesagt, bin ich grade ziemlich geschockt.

    Wackeln eure MBPs denn aufgrund der Wölbung? Und Dellen/ Wölbungen am Display...muss man das so hinnehmen oder kann so ein Gerät getauscht werden? :confused:
     
  10. Sörnäinen

    Sörnäinen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    04.10.2004
    Also, man hat mir immer einen Tausch angeboten - zu den Apple-üblichen Konditionen, Hin- und Herschickerei, Überprüfung vorher, also tagelang ohne Mac, während da irgendein Apparatschik darüber nachdenkt, ob mein Anspruch eventuell gerechtfertigt ist bla bla bla.

    Man muss halt damit leben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen