Macbook Pro Festplattentausch - Erlaubt oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von softdown3, 14.09.2006.

  1. softdown3

    softdown3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Hallo,

    ist der Wechsel der Festplatte bei einem Macbook Pro (Modell Januar 2006) 1,83 Ghz 15,4" erlaubt, oder verliert man dadurch die Apple Garantie ?

    Ich beziehe mich auf ein refurbished Book aus dem Apple ref. Store, soweit das eine Rolle spielt.

    Gruß
    softdown3
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wenn alles klappt - kein Problem. Wenn du aber beim Wechsel etwas beschädigst, dann ist auch die Garantie futsch.

    MfG, juniorclub.
     
  3. softdown3

    softdown3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Danke für die schnelle Antwort.

    Gut, aber wenn ich ne 120er statt der 80er einbaue und dann ein Garantiefall aufgrund irgendwas anderem vorliegt, dann ist es also kein Problem, das Book mit der 120er drin zu Apple einzuschicken ?
     
  4. softdown3

    softdown3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Es ist nämlich sehr gut möglich, dass ich beim Kauf eines Refurbished Books (Januar...) bald die Garantie aufgrund des Fiepens nutzen muss.
    Von einem evtl. Akkuaustausch ganz zu schweigen.
     
  5. tk86

    tk86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005

    Das bin ich auch am Überlegen. Weil eine 120Gb Platte kostet so viel wie im Apple Store die 100GB...

    Aber wird eine 120gb 5400rpm merklich heißer als eine 100gb rpm?
     
  6. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    wenn du die festplatte wechselst ist die garantie futsch
     
  7. dornadeluxe

    dornadeluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.04.2006
    Nein die Garantie ist wie schon juniorclub sagte nicht futsch! Definitiv nicht! Nur falls du was kaputt machen solltest während dem Umbau.
    Solltest du das Book mal einschicken müssen, so wird deine Hardwareconfig vorher abgefragt, zumindest war das bei mir so, da wollten sie auch direkt wissen ob ich bei meinem MBP Ram oder Platte getauscht habe.
     
  8. softdown3

    softdown3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Ist dann aber auch kein Problem, wenn du keinen Apple Ram drinhaben solltest, oder ?

    Ich kann also RAM und HDD austauschen, wie ich will, solange ich dabei nix kaputt mache.
    Schicke ich das Book mal zu Apple ein, dann sagen die auch nix, wenn ne 120er Hitachi drin werkelt. Richtig ?

    Zum Plattenumbau: Ist das sehr schwierig ? Hab hier irgendwo im Forum mal einen Umbauplan fürs Macbook ohne Pro gesehen.
     
  9. a_morgen

    a_morgen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2006
    guckst du hier:
    http://www.ifixit.com/Guide/85.0.0.html
     
  10. softdown3

    softdown3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    03.08.2006
    Vielen dank, a_morgen !

    EDIT: Nun ist mir schon klar, dass man da bei Unachtsamkeit einiges kaputt machen kann.
    Aber so schwierig ist es wirklich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen