MacBook Pro: Festplatte defekt? Tool zur Überprüfung?

Diskutiere mit über: MacBook Pro: Festplatte defekt? Tool zur Überprüfung? im MacBook Forum

  1. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    hallo.

    hab vor einiger zeit meine original platte gegen eine 160gb samsung getauscht. war auch alles super, bis jetzt windows nicht mehr startete und ichs neu installieren wollte. gleichzeitig fing auch osx an zu mucken und spann nur rum. hab es jetzt zum dreitten aml neu installiert und läuft soweit. nur das festplattendienstprog zeitgt mir nen s.m.a.r.t. fehler an, fataler hardware felher und bitte die platte tauschen. und windows kann nicht mehr formatieren. kann das nur die platte sein oder sonstwas? oder gibt es ein anderes freeware prog was mir evtl anzeigen kann was da los ist? ich will nicht die platte einschicken wenn nichts dran ist. oder kann man sonst was tun? danke für die hilfe..

    mfg todi
     
  2. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Hast du nen Care Protection Plan?
     
  3. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    hi.

    ne. und wenn, würd der doch nicht greifen, weill die platte nicht von apple kommt, oder? hab die doch selber nachträglich eingebaut. und garantie vom book ist grad abgelaufen...

    todi
     
  4. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Wenn man einen APP hat, kann man sich ein Tool zur Festplattenüberprüfung gratis herunterladen. Das macht auch eine Oberflächenüberprüfung u. nennt sich TechTool. Kann man auch kaufen (in der Pro Version), ist aber recht teuer.

    Wobei ich mir nichtmal sicher bin ob die Platte defekt ist, ich geh mal davon aus das alles richtig angeschlossen ist. Allerdings wenns vorher einwandfrei gelaufen ist u. auf einmal nicht mehr könnts scho a Defekt sein.
     
  5. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    hm.

    sonst keine vorschläge?

    todi
     
  6. MACboerse.de

    MACboerse.de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    05.03.2007
    Such mal bei Google den "SMARTReporter". Ein nützliches Programm, dass den Zustand von Festplatten checkt. Zwar soll man nicht immer alles glauben, was Software einem erzählen will, aber wenn das Programm auch einen Festplattenschaden meldet, erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass dem so ist. Unabhängig davon, würde ich einer Festplatte keine wichtigen Daten mehr anvertrauen, wenn ich dererlei Meldungen bekäme.
    Hier ist ein Version-Tracker-Link:
    defekter Link entfernt
     
  7. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Wenn Du einen SMART-Fehler hast ist auf jeden Fall irgendwas kaputt. In Deinem Fall ist es naheliegend, dass das was mit der HD zu tun hat. Deshalb würde ich die erstmal umtauschen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche