MacBook Pro (fast) konstant auf 2GHz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ProfFink, 30.10.2006.

  1. ProfFink

    ProfFink Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2006
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Obwohl top u.ä. Tools keine Auslastung zeigen, zeigt CoreDuo Temp einen nahezu konstanten CPU Takt von 2GHz (Maximum). Ganz selten steht da auch mal für die Dauer eines Update-Intervalles 1.5 GHz. Das war früher nicht so.

    Ich habe bereits testweise mal alle 3rd Party kexts und StartupItems, außer die für CoreDuo Temp benötigten in ein Backup Verzeichnis verschoben und neu gestartet, jedoch ohne irgend eine Besserung.

    Ich weiß, dass das mal anders war. Allerdings war das irgendwann vor dem Update auf 10.4.8.

    Ich denke es gibt jetzt nur noch folgende Möglichkeiten:
    1) Das OSX Update auf 10.4.8 ist irgendwie schuld. Dann müssten das aber vermutlich auch andere hier haben.
    2) CoreDuo Temp liest falsch aus / zeigt Schwachsinn an. Dem steht aber entgegen, dass es ja mal ging. Evtl. aber in Verbindung mit dem OSX Update nicht mehr? Gibt es noch ein anderes Tool, mit dem man den aktuellen Prozessortakt sehen kann?
    3) Irgend eine Applikation hat irgendwelche Kernel/Kext Parameter dauerhaft verändert.

    Hat hier jemand daselbe Problem beobachtet?

    ps: War mir nicht sicher ob das hierhin gehört oder in den MacOS X Bereich...
    pps: Ich grüße meine Oma in Dortmund! ;)
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.218
    Zustimmungen:
    4.056
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Das war bei mir und vielen anderen schon immer so.
    Es gibt hier irgendwo einen riesen großen Beitrag wo darüber diskutiert wird.
    Das Speedstep funktioniert nicht so wirklich unter OSX.
     
  3. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    was zeigt den aktivitätsanzeige?
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    @ProFink
    Hi,
    das CoreDuoTemp zeigt immer die maximale CPU-Speed an und das stimmt natürlich nicht. Wenn du z.B. ein anderes Tool wie Hardware Monitor verwendest, wirst du das sofort sehen können.
    LG
     
  5. SirVikon

    SirVikon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ich nutze auch den Hardwaremonitor und der zeigt alles korrekt ... also das Programm ist Gold wert.
    Mein MBP läuft mit 10.4.8 fast konstant auf 1333 (emails, safari, itunes) ... erst wenn ich etwas arbeite gehts hoch
     
  6. ProfFink

    ProfFink Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2006
    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Was war denn an:
    nicht zu verstehen? :confused:
    Oder kann man dort den CPU Takt sehen? Wenn ja wüsste ich gerne wo..

    Komisch ist ja nur, dass CoreDuo Temp ja mal ging. Ich habe Hardwaremonitor installiert, allerdings irgend eine ältere Version und nicht registriert. Ich hab da nirgends was gefunden um den CPU Takt anzuzeigen. Werde mir mal die neueste Version ziehen und noch mal genau nachschauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen