Macbook Pro – Erfahrungsbericht

Diskutiere mit über: Macbook Pro – Erfahrungsbericht im MacBook Forum

  1. Beatlejuice

    Beatlejuice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    Hier ein kurzer Erfahrungsbericht...

    Als das Macbook Pro vorgestellt wurde, war ich noch ein sehr stolzer Besitzer eines Powerbooks. Ich habe eigentlich auch nicht sofort daran gedacht, mein zuverlässiges Powerbook gegen ein „unausgereiftes“ Macbook wie in einigen Beiträgen geschrieben wurde zu tauschen. Da mich die Leistung des Macbooks nach einiger Zeit doch sehr gereizt hat, habe ich mich doch noch entschlossen, mein Powerbook was mir bis dato ein sehr treuer und zuverlässiger Begleiter war bei Ebay zu verkaufen und das Macbook Pro zu ordern.

    Was mir als erstes sehr positiv aufgefallen war, dass das Macbook Pro sich von seinem äußeren nur marginal von seinem Vorgänger unterscheidet. Es ist ein wenig flacher geworden und sieht optisch noch ein stück besser als der Vorgänger aus. Insgesamt ein sehr gut verarbeitetes Produkt was ich aber in der Preisklasse auch erwarte.

    Nach dem ersten Start folgte die erste Ernüchterung. Das Macbook Pro gab einen hohen Pfeifton von sich. Die Ernüchterung verschwand jedoch, da der hohe und unangenehme Ton verschwand. Ich hoffe es bleibt auch so. Dennoch finde ich so was bei einem Gerät in der Preisklasse inakzeptabel. Das Betriebsgeräusch des Macbook Pro unterscheidet sich nicht vom Powerbook. Die Hitzeentwicklung am Gehäuse ist auch gleich geblieben.

    Das Display vom Macbook Pro ist wirklich Klasse und deutlich besser als das des Powerbooks. Es ist sehr gut ausgeleuchtet, so dass man auch im Freien auf dem Display alles lesen kann. Das Display vom Powerbook war nicht schlecht aber eben etwas zu dunkel.

    Die integrierte I-Sight liefert gute Bilder und es macht irrsinnig Spaß über IChat mit seinen Freunden in einem Videochat zu plaudern.

    Die Tastatur ist wie vom Powerbook gewohnt sehr gut verarbeitet. Das Trackpad ist besser in das Gehäuse integriert, so dass der Übergang zum Gehäuse kaum zu spüren ist. Ebenfalls angenehm ist, dass das Trackpad größer als beim Vorgänger ausgefallen ist. Der neue Stromstecker Magsafe funktioniert anstandslos und sieht dazu auch noch gut aus.


    Die Leistung vom Macbook Pro hat sich im vergleich zum Vorgänger deutlich gesteigert. Es läuft alles einfach flüssiger. Der Core Duo lässt bei nativen und Leistungshungrigen Programmen seine Muskeln richtig spielen und macht deutlich warum Apple zu Intel gewechselt ist. Bei PPC Programmen bricht die Leistung spürbar ein. Die PPC Programme laufen teilweise etwas zäh aber man kann mit ihnen arbeiten. Ich benutze derzeit Office und Skype welche auf meinem Powerbook schneller liefen, allerdings lässt es sich mit Office trotzdem gut Arbeiten. Ich hoffe jedoch, dass bald alles Programme als UB vorliegen, denn die Emulation von PPC Programmen ist sehr Speicherhungrig.


    Das Macbook Pro ist in meinen Augen eine Weiterentwicklung vom Powerbook, das Innenleben ist zwar komplett neu aber davon merkt man nichts. Es ist auch nicht schnell zusammen geschustert wie der ein oder andere User hier im Forum geschrieben hat. Was jedoch negativ ist, ist das einige Kunden das Fiepen oder Brummen nicht wegbekommen. Das darf sich Apple eigentlich nicht erlauben.
     
  2. trekkman

    trekkman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Danke für den Bericht.
    Aber, was ist eine Fleischpeitsche? Vielleicht eine Bettwurst?
     
  3. bohemien

    bohemien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2005
    Danke für den Bericht ! Macht Mut...
     
  4. Skydive

    Skydive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2006
    hab auch einen und kann mich an beatlejuice anschliessen, gutes book, nur eben der Officekram geht recht träge...

    sonst super ;)
     
  5. oha_md

    oha_md MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Ja, aber warum gewechselt, wenn die Hauptprogramme die ihr nutzt "zäh" laufen?
    Ich verstehe es nicht... Liegt dem Mactels ein Gutschein für Betatester bei? ;P
     
  6. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    :rolleyes: Wenn ich schon wieder Betatester lese. Traurige Welt. Sehr traurig. Ich nutze meinen iMac schon heute fast nur auf Universal Basis(Logic, Graphicconverter, iWorks, LATEX, Cinema 4D, iApps). Einzig Final Cut Studio fehlt mir noch, was ich aber auf meinen anderen Rechern in der Zwischenzeit laufen lasse. Der Rechner wurde gebraucht. Da kauf ich mir wohl eine deutlich langsamere Maschine? :D Ganz bestimmt nicht.

    Und wegen Office und Skype ein Powerbook !G4! kaufen? rotfl

    Deshalb freue ich mich über solche Berichte. Und das MacBookPro rückt umso näher ;)
     
  7. oha_md

    oha_md MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Nein, aber deswegen ein BurgerBuch mit Käse kaufen?

    Nur schade, dass ihr in einem 3/4 oder 1Jahr eure Kisten wieder bei eBay verkauft... Hauptsache 4mal schneller :D
     
  8. richter-skala

    richter-skala MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2005
    G4 kaufen? Darum ging's doch hier gar nicht. Beatle hat doch schon eins - die Frage ist doch, ob man wechseln so, wenn vorrangig PPC-Programme nutzt, wie eben Office usw.
     
  9. oha_md

    oha_md MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2005

    Ich kann lesen! Danke... siehe oben. Warum wechseln, wenn die Apps zäh laufen.
     
  10. nitro_jo

    nitro_jo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2005
    warum kauft sich jemand einen porsche, wenn er den nicht mal annähernd auslastet?

    nur so `ne verständnisfrage.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Pro – Forum Datum
MacBook Pro late 2016 Akku defekt MacBook Gestern um 15:39 Uhr
Lästiges Grafikproblem mit der Maus seit macOS Sierra (Macbook Pro und Dell UP2414Q) MacBook Donnerstag um 21:05 Uhr
MacBook Pro late 2016 Display locker MacBook Donnerstag um 20:51 Uhr
Usb C Ladegerät für MacBook Pro 2016 MacBook Donnerstag um 20:36 Uhr
Macbook Pro 2016 - Grafikfehler - Umfrage MacBook Donnerstag um 11:03 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche