MacBook Pro Displayauswahl

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Lopizewa, 19.02.2007.

  1. Lopizewa

    Lopizewa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Hallo Leute.

    Ein Freund von mir will sich ein neues MBP mit 17" kaufen. Im online Store kann man zwischen Matt und Hochglanz wählen. Könnte mir wer von euch sagen welches Display besser ist? Wir hatten bis jetz nur matte Displays und er ist sich nicht sicher

    Und kann man im online Store von Apple ein MBP mit Bildungsrabatt und auf Raten kaufen?

    Danke im Voraus für eure Hilfe.
    Schönen Tag noch
     
  2. BlueSun

    BlueSun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Was das display angeht... ich hab das matte genommen, aber auch nur weil es drei tage eher lieferbar war *g* hab mir beide displays häufiger schon angeschaut, sowohl in läden als auch privat... und ich muss sagen das beide displays ihre vorzüge haben... denke als privatuser kann man mit keinem display was flasch machen... mittlerweile würde ich wohl sogar eher zum glossy tendieren... einfach wegen den farben und der leuchtkraft...
     
  3. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Also ich hab das Glossy und will nix anderes mehr. OK für Bildbearbeitung solls nicht geeignet sein, aber das matte auch nicht wirklich. Da is eh ein externer TFT am besten. Wenn du mal im freien arbeiten willst is auf jeden Fall das Glossy besser. Habe beide schon im Ausseneinsatz gesehen und kanns daher bestätigen. Schau dir einfach mal das vom MacBook an, is ja gleich.
     
  4. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Also vor wenigen Monaten hat man hier im Forum noch die Glossys verrissen. Ich muss sagen nach gewisser Eingewöhnungszeit verhält sichs bei den Display, wie mit den Papierabzügen bei Bildern. Dem einen gefällt dies, dem anderen das. Fakt ist: Im Glossy kann man unter Umständen seine Umwelt sehen. Gerade bei heller Umgebung.
     
  5. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Ja es spiegelt aber es stört nicht. Ist überhaupt kein Problem.
     
  6. Lopizewa

    Lopizewa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    danke

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ich glaub es wird das Hochglanz display werden, weil es bei ihm eh dunkler is und er sich gerne filme reinzieht.

    schönen tag noch
     
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Ich war auch absoluter Feind der Glossy Displays, da mich das was ich im Blödmarkt und anderen Läden gesehen hatte total abschreckte. Zudem bin ich Grafiker und wollte mir die Photoshop-Option (Farbechtheit) offenhalten.

    Als ich dann die Displays der MacBooks das erste Mal im Einsatz sah, war ich doch überrascht, wie sehr die sich von dem, was ich bisher an glossy kannte unterschieden. Dann hatte ich noch das Glück beim Händler einen direkten Vergleich zwischen MBP matt und glossy machen zu können.

    Dazu kommt noch, daß ein Laptop-Monitor in der Realität generell nicht 100%ige Farbechtheit bringen kann (eher weit weniger ;)) ich es aber bisher immer geschaft habe, mich auch noch auf den schlechtesten Monitor einzustellen, um damit druckreife Ergebnisse zu erzielen (nicht jede Werbeagentur gibt tausende Euros für geeignete Hardware aus – da lernt man sowas ;)).

    Fazit: In der Seknde, als ich meine Bestellung für ein 17" MBP durchgab entschied ich mich (noch mit Bauchschmerzen) doch für glossy. Heute bin ich sehr glücklich darüber und möchte auch nichts anderes mehr. Sogar eine Hardwarekalibrierung funktionierte wider Erwarten absolut problemlos!

    Ich habe täglich den direkten Vergleich zwischen einem MB und meinem 17" MBP und finde das Display vom MBP noch 'nen ganzen Tacken besser. Das fält einem vor allem auf, wenn man in einem großen Winkel auf das jeweilige Display schaut. Bei dem MB sind die Farben schnell verwaschen und man sieht nur noch einen einzigen matschigen Fleck, statt eines Bildes. Das MBP ist da deutlich besser. Selbst aus einem relativ großen Winkel kann man noch alles gut erkennen.

    Und was das Spiegeln angeht. Ich hatte bisher erst einmal so ungünstige Lichtverhältnisse, daß ich tatsächlich ein Spiegeln wahrnehmen konnte (was aber auch nicht störend war). Ansonsten könne ich stets glauben ich sitze an einem matten Display, wenn ich nicht wüsste, daß dem nicht so ist. In „normaler“ Umgebung spiegelt da nix! Da muss man schon überall Neonröhren hängen haben, damit das passieren kann.
     
  8. Zitlo

    Zitlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Hochglanz ist nur im dunkeln besser und das normal is auch im hellen gut (hab ich die erfahrung gemacht)
     
  9. blubb

    blubb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.07.2004
    ich hab auch glossy und bin bisher sehr zufreideb (hatte vorher auch tft mit glossy)

    hat halt pro und cons, also wenn cih permanent ein fenster im rücken hätte würde ich kein glossy choosen aber sonst isses eifnach geil...
     
  10. closer

    closer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Habe mein MBP (matt) mit dem MB (glossy) von meinem Bruder verglichen!
    Ich kann nur sagen glossy ist absolut super, würde mir nie wieder ein matt display nehmen. Farben sind einfach viel intensiver!
     
Die Seite wird geladen...