MacBook Pro: Dauerbetrieb mit Strom?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Nanos, 08.01.2007.

  1. Nanos

    Nanos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Hallo,

    ich betreibe mein MacBookPro aktuell nur über de MacSafe (Strom)
    Schaded dies eigentlich der Batterie? wenn ich mein MacBook nur selten über Akku laufen lasse?
     
  2. R-Rider

    R-Rider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2006
    Würde mich fürs MacBook auch interessieren!
     
  3. lexgold

    lexgold MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Soviel ich weiß lädt die Batterie erst bei unter 95% wieder auf.
    Sollte also nicht schaden. "Arbeiten" schadet der Batterie aber auch nicht, kaputt geht sie eh... (lies mal diverse Fred's zum Thema Akkupflege).
     
  4. hkphil

    hkphil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    Musst Du mal direkt bei Apple im Support unter --> MacBook Pro --> Battery nachlesen:
    Da steht so sinngemäß "...let the juice flow..."

    Das heißt Apple selbst empfiehlt da den Akku doch von Zeit zu Zeit mal etwas zu fordern. Daneben gibt´s noch einige Tips zur Vorbereitung längeren Nicht-Gebrauchs.

    Wirklich schaden tut´s wohl aber nicht. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du den Akku auch ganz rausnehmen und das Book nur über´s Netz laufen lassen. (Musst Du nur aufpassen, dass DANN keiner über den MagSafe stolpert)
     
  5. R-Rider

    R-Rider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2006
    Ich mach es immer so das ich mit Akku arbeite! Wenn das Warnfenter kommt das nur noch 9 Minuten zur verfügung stehen dann lade ich den Akku! Wenn er voll ist, zieh ich den MagSafe ab und arbeite wieder mit dem Akku!

    Zur Not: Der Akku ist ja schnell getauscht!:D
     
  6. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Nein, das ist nicht schädlich. Das MacBook(Pro) hat eine Akkuladungüberwachungselektronik (was für ein geiles Wort)
     
  7. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    03.12.2006
    Wie wäre es mit "Ladeelektronik" :D
     
  8. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Nein, das geht nicht. Es ist ja eine Elektronik, die den Akku überwacht und das wird mit dem Wort "Ladeelektronik" nicht ausreichend beschrieben :D
     
  9. hoppeSP

    hoppeSP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Ich arbeite die meiste Zeit ueber das Netzteil. Seit November habe ich 48 Ladezyklen und eine Restkapazitaet von 95%. Ob das nun viel oder wenig ist, weiss ich nun allerdings nicht. Ich lasse aber ein oder zweimal die Woche die Batterie unter die 10% gehen, um dann wieder komplett aufzuladen.
     
  10. Killabee24

    Killabee24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    28.10.2006
    Also bei der Thematik "Batterie" scheiden sich hier im Forum die Geister! Ich bin selber draufgekommen, dass der Akku, wie schon erwähnt, erst bei 95% ladet! Wenn Du Coconut installierst und laufen lasst, dann siehst Du dort, dass ganz unten steht, ob der Akku ladet ("Charge") ode rnicht..... ALso dem Akku macht das nichts aus, jedoch ist es hin und wieder von Vorteil, wenn Du den Akku forderst! Dann "wacht" er wieder aus seinem Schlaf auf und alles ist gut...
    ALso verwende ihn, wie Du willst... Lass ihn am Netz oder "nütze" den Akku! Unter dem Strich wirst Du den Akku sowieso früher oder später mal austauschen müssen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Dauerbetrieb
  1. studibook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    88
  2. gaudidaniel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    49
  3. Hax0r
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    567
    CRen
    18.02.2014
  4. Der1234
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.203
    Madcat
    27.12.2013
  5. nutrasweet
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.416
    ophistemus
    02.10.2006