MacBook Pro auf einmal aus (Akku aber voll!)?

Diskutiere mit über: MacBook Pro auf einmal aus (Akku aber voll!)? im MacBook Forum

  1. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hi,

    so... nun hab ich auch mal das erste größere problem.

    und zwar hab ich das macbook pro 1,83 ghz seit einer woche hier auf dem hof. soweit alles wunderbar. bin sehr zufrieden gewesen. jetzt habe ich folgendes problem: gestern bringe ich das teil zu der eigentlichen besitzerin (alles schön ordentlich ihren wünschen entsprechend eingerichtet) und auf einmal mitten in der vorführung:

    *flöp*!!!

    geht die kiste komplett aus. das mbp lief mit dem akku. der akku war natürlich noch voll (ned das gleich einer 'nen dummen spruch macht!). ich habe dann unten gleich überprüft wieviel saft noch drauf war und die akkuleuchte ging ned mal mehr. nun... netzteil hergeholt, angeschaltet... bootet alles wieder normal hoch. im logfile steht rein gar nichts (wie auch: "kein strom" geht ja schnell... da bleibt keine zeit mehr noch was zu schreiben).

    ich dachte mir dann, dass es wohl ein einmaliger effekt gewesen sei. heute bin ich wieder vor ort und siehe da

    *flöp*!!!

    wieder aus! das ganze wieder im batterie betrieb. was ich dabei lustig finde: bei mir hat es tadellos gelaufen... jetzt steht es gerade mal 2 stunden beim eigentlichen besitzer und schon zickt es (vielleicht will es mir auch nur sagen "verlaß mich nicht!"). wie auch immer... akku war wieder komplett tot und ich hab daraufhin beim apple support angerufen.

    dort war das problem gänzlich unbekannt. man hat sich allerdings schon intenstiv mit den kollegen über die sache unterhalten. auftrag an mich: weil sporadischer fehler => weiter beobachten und gleich beim nächsten mal wieder anrufen und den apfel bis dahin ned mehr anfassen (so daß man interaktiv schauen kann was geht). nun... einen PMU reset hat der kollege noch mit mir gemacht.

    alles in allem natürlich schon blöd: hat man die kiste hier eine woche stehen, alles schnurrt tipp topp, kaum packt man's beim besitzer aus => vollcrash (und dann auch noch bei einer switcherin!). echt peinlich!!!

    hat sonst jemand ein ähnliches problem beobachtet? ansonsten schieb ich es mal auf den akku (der wohl plötzlich einen auf tot macht oder bei dem ein kontakt nicht kontaktet. fazit: kein strom => luzi umgehend aus!).
     
  2. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    da das problem immer noch da ist, habe ich jetzt auch apple davon überzeugen können, dass man mir mal einen neuen akku schickt. hoffe das problem erledigt sich damit.

    beim 2nd level support wußte übrigens niemand von irgendwelchen akku-problemen mit dem macbook pro. von daher scheint es sich echt um einen montagsakku zu handeln.

    naja, hoffentlich war's auch wirklich der akku (und nicht etwa das board).
     
  3. Walli06

    Walli06 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2006
    Naja, vielleicht ist es ja wirklich mit 'nem neuen Akku getan. Manchmal hat man halt Pech mit den Dingern.
     
  4. smb

    smb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2006
    das "gleiche" Problem hatte ich bei meinem PowerBook…das ranzte plötzlich ohne Grund ab, obwohl es erst nen Tag alt war und der Akku immer voll…der Austausch des Akkus hat das Problem verschwinden lassen :)
     
  5. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    na das stimmt mich dann aber doch zuversichtlich. wie gesagt: ansonsten läuft das teil soweit auch einwandfrei. wir sind unter dem strich eigentlich schwer zufrieden. ich hatte mir die kinderkrankheiten schlimmer vorgestellt.

    wie gut das die ganzen apple-händler draussen ned mal macbook's, geschweige denn irgendwelche ersatzakku's haben. da hat dann auch der 2nd level support eingesehen, dass es geschickter wäre mir jetzt 'nen akku rauszuschicken.

    alles andere verursacht nur unnötige kosten und stress auf beiden seiten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro auf Forum Datum
Macbook Pro auf Macbook liegend, bleibt im Sleep Mode. Warum? MacBook Donnerstag um 08:54 Uhr
Seit Update auf Sierra MacBook Pro sehr heiß MacBook 27.09.2016
Bin auf der Suche nach einem MacBook oder ... Pro für meine Frau MacBook 08.09.2016
eGPU auf Vintage Macbook Pro MacBook 03.09.2016
Gaming auf MacBook Pro MacBook 10.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche