MacBook Pro 15" kribbelt auch !

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Flupp, 08.05.2006.

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Dass das PowerBook (vor allem) 12" kribbelt ist ja bekannt. (Dass es bekannt ist, macht es ja nicht besser) :mad:

    Aber das MacBook Pro kribelt auch, wenn auch nur leicht.
    Und zwar MIT geerdeter Verlängerung des Netzteils !

    Aber Empfindungen sind relativ, hier nun Messtechnik:

    Strecke: Alugehäuse an einer Schraube zu geerdetem Punkt (Wasserhahn).

    Wechselspannung: 111,4 Volt
    Wechselstrom: 50 Mikroampere

    Zum Vergleich ungeerdetes PowerBook 12": 70 Mikroampere

    Viele Menschen fühlen das nicht mehr, aber Apple soll das Problem beheben und nicht nur abschwächen.

    Ich überlege mir, ob ich das Ding zurückgeben soll (überhaupt kann), denn so etwas hat im Elektroniklabor nichts zu suchen ! (Eher im SM-Studio)
    Vielleicht geht eine zusätzliche Masseleitung ja auch, aber schön ist es nicht.
    Schon wieder so eine Sauerei mit dem MBP! :motz
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Kriechstrom haben doch viele E-Geräte.

    Schon mal an Deiner Waschmaschine gemessen? ;)
     
  3. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Ich messe alles, das Metallgehäuse liegt ordentlich auf Masse wie es sich gehört.

    "Die anderen pfuschen doch auch", mit dieser Ausrede geht die Welt zugrunde... [​IMG]
     
  4. booth

    booth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Mich stoert dieses Kribbeln auch enorm. Einer der Gruende, weswegen ich noch kein MBP gekauft habe. Ich finde allerdings nicht, dass es wesentlich weniger kribbelt als das PB 12". Wie auch immer. Ich hab' Apple Deutschland ein Fax geschrieben, wie es der Support empfohlen hat. Ausser einer Bestaetigung, dass es weitergeleitet wird ist aber nicht passiert.
    Es waere so einfach die Alu-Gehaeuse von innen mit einem Polyimid zu beschichten und damit das Gehaeuse bis ca 2kV zu isolieren. Davon wuerde der Endverbraucher nicht mal was merken und es ist auch nicht teuer.
     
  5. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Lösung: Kleine Schraube in die Befestigung vom DVI schrauben und daran Kabel zur Erdung (z.B. geerdetes Computergehäuse) ziehen.

    Nun ist Ruhe!

    (Nur ist die Idee vom stolpersicheren MagSafe durch die Erdungslitze wieder dahin...)
     
  6. Brougy

    Brougy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Sagt mal, woran liegt es, dass einige MBP kribbeln und bei anderen widerum kein Strom fließt?


    Bei meinem kann ich nämlich überhaupt gar nix feststellen... (15", T2500)
     
  7. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Mein PB hat das auch, aber nur, wenn ich den Akku draussen hab. Dann ist es aber echt sehr unangenehm - vor allem. wenn man mit den Unterarmen einen Kontakt zwischen oberer und unterer Gehaeuseschale herstellt (passiert beim tippen ab und zu), dann fuehlt sich das so an, als wuerde einen jemand dort ordentlich reinkneifen. Ich arbeite seitdem immer mit Akku drin, obwohl ich ihn relativ selten brauche (90 Ladezyklen in 8 Monaten) - ist halt ein Verbrauchsgegenstand.

    Edit: Mit geerdetem Netzteil laedt es sich nie auf, aber das benutze ich fast nie (da ich das Kabel an meiner Airport Express hab).
     
  8. Pixar22885

    Pixar22885 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Also bei mir ist der Kriechstrom auch da, aber nur wenn ich das Book am am Netz habe und zwar ohne die Verlängerung. Mit Verlängerungskabel ist alles in Ordnung...


    greetz
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2006
Die Seite wird geladen...