vice
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro 13'' oder 15''

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von em0tion, 23.02.2013.

  1. em0tion Thread Starter Mitglied

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich überleg mir grad ob ich mir ein neues MacBook zulegen soll. Hab vor nem halben Jahr ca. mein MacBook 5.1 Alu mit 8GB RAM aufgerüstet - hat schon einen beachtlichen Leistungsschub gebracht (SL Betriebssystem).

    Ich muss für die Uni viel programmieren: Java, C++, Webprogrammierung... tw. auch Android mitsamt Emulator; was ich sonst noch so mit dem Mac ab und zu mache: Photoshop, bisschen Filmschnitt usw. Daneben halt alltägliche Dinge wie Skype, Surfen usw.

    Die Retina-Modelle fallen für mich weg, ich schwank jetzt zwischen 2 Modellen:
    http://store.apple.com/at/browse/home/shop_mac/family/macbook_pro
    13'' 2.9 Ghz mit einer 256SSD, bzw.
    15'' 2.6 Ghz, auch mit einer 256SSD.

    Preislich unterscheiden sich die beiden halt enorm; mit dem 15'' liebäugel ich wegen dem Quadcore Prozessor + besseren Grafikkarte. Zahlt sich das für mich aus, oder reicht auch der Dualcore aus? Ich denk auch ein wenig in die Zukunft… ich will nicht unbedingt in 3 Jahren wieder 1000+ ausgeben.. vielleicht lieber jetzt ein wenig tiefer in die Tasche greifen?

    Was meinen die Experten hier dazu? :)
     
    em0tion, 23.02.2013
    #1
  2. LosDosos

    LosDosos MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    17.124
    Zustimmungen:
    2.451
    In beiden Rechnern steckt nur ein Dualcore und kein Quadcore.

    Außerdem würde ich die SSD selber aufrüsten.

    Edit: mein Fehler, ne in dem 15er nicht.
     
    LosDosos, 23.02.2013
    #2
  3. Christoph.J

    Christoph.J MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    13
    warum, wenn man fragen darf?
     
    Christoph.J, 23.02.2013
    #3
  4. LosDosos

    LosDosos MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    17.124
    Zustimmungen:
    2.451
    Möglicherweise weil Akku verklebt und Ram verlötet sind.
     
    LosDosos, 23.02.2013
    #4
  5. em0tion Thread Starter Mitglied

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gesehn die haben keinen Ethernet-Anschluss und kein DVD-Laufwerk verbaut... Ich brauch das Laufwerk schon ab und zu (ich weiß könnte man eh auch extern dazukaufen), aber für mich hat das schon nach starker Einschränkung ausgesehn.
    Ich hab im Haus auch nicht überall guten WLAN-Empfang, weswegen ich den Laptop gern ans LAN anhänge.
     
    em0tion, 23.02.2013
    #5
  6. wavetime MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    34
    ich find das 15" besser da ich lieber ein größeres display habe und es die matt option gibt. ssd und ram würd ich selbst nachrüsten, und das cd laufwerk mittels optibay durch die standardplatte ersetzen. das cd laufwerk kommt danach in ein 15" usb gehäuse (oder du lasst es drinnen wenn du es oft brauchst)
     
    wavetime, 23.02.2013
    #6
  7. em0tion Thread Starter Mitglied

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Zwecks selber Aufrüsten: fallt mir da dann die Garantie nicht weg? Das wär mir vielleicht schon zu riskant...
    Das mit der matt-Option find ich auch gut, größeres Display brauch ich nicht unbedingt, da ich meist einen großen Bildschirm anschließe und zwecks Mobilität 13'' natürlich feiner wärn.

    Für mich stellt sich halt einfach die Frage, ob Quadcore + Grafikkarte mit 1GB RAM statt 512 sich auszahlen? ... bei nem Preisunterschied von 900€ ..

    Und ist das neue 13'' Leistungsmäßig meinem alten 5.1 weitaus überlegen, oder würd ich da garnicht so n starken Unterschied merken?
     
    em0tion, 24.02.2013
    #7
  8. bigbenn28 MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    54
    also ich hab nen 13er weil das 15er einfach zu unhantlich ist es ewig rum zu schleppen.
    in bezug auf garantie kann muss die garantie aber nicht zwangsläufig erlischen kommt auf die laune von apple an,
    baue alles wieder zurück wenn was ist und gut ist.
    solltest du dabei nen fehler machen wars das mit der garantie.

    hab gestern nen i7 2,7GHZ 13er fertig gemacht und das is um einiges schneller wie mein Macbook Pro 5.5
     
    bigbenn28, 24.02.2013
    #8
  9. Madcat MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    9.226
    Zustimmungen:
    653
    Das neue 13" ist sicher deutlich schneller als ein MB 5.1. Ob du das allerdings merkst ist eine andere Frage. Zur Zeit hätte ich mit einem neuen Mac nur bei WoW Vorteile, bei Word und Co merke ich keinerlei Unterschiede zwischen meinem MBP und den aktuellen weshalb auch für dieses Jahr bei mir kein neuer Rechner geplant ist.
    Gleiches gilt auch für die Grafik: Ob dir 512 MB reichen oder du 1 GB brauchst musst du wissen und hängt von der SW ab. Vergleichstests, die ich dazu kenne, sind zwei/drei Jahre alt und zeigten damals keine signifikanten Unterschied. Von daher würde ich immer eher zur schwächer ausgerüsteten Karte tendieren und das gesparte Geld z.B. noch in einen großen Monitor investieren (oder in einen Urlaub etc.pp.)
     
    Madcat, 24.02.2013
    #9
    davedevil gefällt das.
  10. davedevil MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    378
    Du könntest aber auch in eine SSD investieren und einfach noch 1-2 Jahre durchhalten. Finde es immer schade ums Geld. In 2-4 Jahren finden sich wieder Gründe den Rechner zu wechseln. Länger als 3 Jahre setzen die meisten ihre Maschinen eh nicht ein kommt es mir vor. Ich habe mein 2008er damals nur aus zwei Gründen verkauft. Glasscheibe vorm Display und Gewicht. Sonst würde ich es jetzt auch mit 8GB und SSD betreiben.
     
    davedevil, 24.02.2013
    #10