MacBook Pro 1,83 GHz VS. 1,67 GHz Version?

Diskutiere mit über: MacBook Pro 1,83 GHz VS. 1,67 GHz Version? im MacBook Forum

  1. EvilPenibel

    EvilPenibel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2006
    MacBook Pro: Wieviel schnell ist 1,83 GHz Version?

    Hallo liebe Macuser,

    Ich habe vor mir in Kürze eines der neu vorgestellten MacBook Pros zu bestellen.
    Jetzt bin ich am überlegen welche der beiden Versionen die bessere Investition ist, bzw. ob sich die 500 Euro Aufpreis vom 1,67 aufs 1,83 GHz Modell lohnen.

    Ob 256 MB oder 128 MB Grafikkarte, wurde hier im Forum ja schon diskutiert. Allerdings konnte ich noch nichts zum Thema Prozessor-Unterschiede finden.
    Gibt es schon irgendwelche Erfahrungswerte, auch außerhalb der Apple Welt, wie der Geschwindigkweitsunterschied der zwei Prozessoren ausfällt?

    Bin für jeden Input dankbar!

    Viele Grüße,
    EvilPenibel
     
  2. Harri-bo

    Harri-bo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
    Hm, ich hab zwar keines der oben aufgeführten Geräte, aber überlege dir doch mal folgendes:
    für was brauchst du das Book?
    ist es dein erster MAC? Falls ja, vielleicht ist neue Software nötig?
    Garantieerweiterung?

    oder: Goldesel daheim? Dann die max. Version :D...
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich stand vor dem gleichen Problem als ich mein PB gekauft habe. Zur Wahl standen damals das die 1.33 GHz Version mit 64MB Grafik oder die 1.5 GHz Variante mit 128MB Grafik. Hab mich für die schwächere Ausstattung entschieden weil ich den CPU Unterschied als zu minimal gesehen habe und allein die Grafik mir die paar hundert Euro Unterschied nicht wert waren.

    Hab dann von dem ersparten Geld eine Garantieerweiterung auf 3 Jahre, einen ordentlichen Rucksack und ein bissl Software gekauft und nie bereut, dass ich mich so entschieden habe. Kenne ein paar Leute mit den stärkeren Versionen aber die Unterschiede sind IMHO minimal. Sicher wäre die 1.5er mit 128MB Graka in einigen Anwendungen eine Spur schneller aber wie schon geschrieben war mir dieser Unterschied den Mehrpreis nicht wert.

    Fazit: wenn das Geld knapp ist dann nimm die kleinere Variante und gönn dir eine Garantieerweiterung denn ein Jahr Garantie ist schnell vorbei und wenn dann was kaputt wird kanns ziemlich teuer werden. Außerdem braucht man ja auch noch RAM und eine externe Festplatte und allerlei nützliches Zubehör. Das Geld ist so und so weg... :p

    MfG, juniorclub.
     
  4. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    das seh ich ähnlich. grafikunterschiede wird man jetz mit 128 mb standard noch weniger merken als vorher, ram wird eh nachgerüstet und die cpu mit 0,16 mher und dafür 1000 mark? nene.

    todi
     
  5. bohemien

    bohemien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2005
    Ich schließe mich meinen Vorrednern an und würde noch dran denken, dass z.B. in 3 Jahren BEIDE Modelle zum "alten Eisen" gehören werden und Du dann 500€ gespart hast, die Du in Deinen nächsten Mac investieren kannst. Und es kommt noch drauf an, wofür Du es brauchst: wenn Du es beruflich z.B. für Videoschnitt benutzt, muss es schon so schnell wie möglich sein. Für Office reicht sogar mein gutes altes iBook G3/800... clap
     
  6. EvilPenibel

    EvilPenibel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2006
    Vielen Dank Leute,
    So in etwa waren auch meine Gedanken :)
    Dann werd ich jetzt beruhigt zur 1,67 GHz Variante greifen.
    ..Bin mal gespannt was ich als Liefertermin vorgeschlagen bekomme ;)
     
  7. Evilution

    Evilution MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Wenn Du _anspruchsvoll_ zocken willst, führt an 256MB kein Weg vorbei, ansonsten reichen 128MB dicke.
     
  8. gsiberger

    gsiberger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.10.2005
    bin auch vor derselben entscheidung - ich brauchs halt fürs studium aber eben nur für diplomarbeiten schreiben und präsentationen erstellen -

    außerdem würde ich es gerne für meinen 3 monatigen usa aufenthalt benutzen um täglich für die daheim gebliebene verwandtschaft fotos und berichte ins internet stellen zu können damit die wissen wo ich mich gerade herumtreibe.
    außerdem brauche ich die festplatte als speicher für die vielen fotos und videos die ich machen möchte - aber keine videobearbeitung.

    ich denke da reicht die kleinere version auch.

    EVILPENIBEL - sag doch noch bescheid was sie dir als liefertermin nennen - würde mich interessieren.

    lg
     
  9. elPete

    elPete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.06.2005
    Also ich würde (werde :D ) auf jeden Fall das "Kleine" nehmen.
    Das einzige Argument für das Große ist ansich die Grafikkarte aber da ich nicht vor habe auf dem Teil zu zocken ist das ja hinfällig.

    Ram,Festplatte und höhere Prozessortaktung sind meiner Meinung nach keinenfalls 500 Euro Aufpreis wert.
     
  10. acheron24

    acheron24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2006
    Ja, der Liefertermin wäre interessant zu wissen.
    Habe heute auch bestellt und den 15.02.06 vom AppleEducationStore
    genannt bekommen.

    Hab auch zur kleineren Version gegriffen, weil mir der Preis vom 1,83er einfach
    zu hoch war. Spielen werd ich nicht und somit kommt die zusätzliche Power/Grafik für mich nicht in Frage.

    Bleibt nur zu hoffen, dass Apple die Liefertermine auch einhalten kann.
    Sonst muss ich noch länger drauf warten :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche