MacBook oder die Geschichte einer Totgeburt

Diskutiere mit über: MacBook oder die Geschichte einer Totgeburt im MacBook Forum

  1. nilsmoeller

    nilsmoeller Thread Starter Gast

    Auf Grund vieler Schwachstellen im Windows-Betriebssystem und die durch Apple suggerierte Hoffnung (Wechsel zu einem Apple-Produkt) auf ein unkompliziertes Arbeiten, erwarb ich Anfang August 2006 bei G_____ ein MacBook (schwarz). Statt der ersehnten Erleichterung meiner täglichen Arbeit endeten meine Erwartungen in einem Albtraum. Das MacBook selbst, wie auch das Netzteil weisen Hardwarefehler auf. So fiept das MacBook in der Region der der USB-Anschlüsse, welches nur durch das entnervende Zischen aus dem Netzteil übertönt wird. Man versprach mir Nachbesserung. Ende September erhielt ich mein MacBook aus der Reparatur wieder zurück. Netzteil und Logicboard (Hauptplatine) wurden ausgetauscht. Statt Besserung weist es nun einen ZUSÄTZLICHEN Schaden auf. Es startet nur unter gleichzeitigem Zurücksetzen des Parameter-RAMs. Mehr als nur verärgert brachte ich es nach einem einstündigen Telefonat mit dem Apple-Telefon-Support (vorwiegend in der Warteschleife) erneut zu einem Apple-Service-Provider. ….

    … mehr zu diesem leidigen Thema in ein oder zwei Tagen, wenn es etwas Neues gibt.

    Ich kann nur vom Kauf eines MacBooks abraten.

    P.Scripts:
    Hier geht es nicht um Gravis etc., hier geht es um ein Produkt von APPLE.

    Nun ist dieser Beitrag einige Stunden alt, und es wird sehr persönlich unter den MacUsern. Würde mich freuen, wenn hier die Etikette gewart bliebe und es ein wenig sachlicher zu ginge.

    Das MB, von dem ich hier berichte ist schwarz und hat 1.449 Euro gekostet. Ich halte das für eine Menge Geld. Ich bin sicher, so manch einer in diesem Forum verdient dieses nichteinmal im Monat. Apple behauptet, ihre Produkte seien besser - dann muss das auch so sein. Montagsgerät hin oder her. Wer bezahlt hat auch ein Recht auf fehlerfreie Ware (oder eine ordentliche und schnelle Behebung des Problems).

    Wenn ich in unserer Klinik einer/em Patientin/en eine Montags-OP verpasse, dann hat auch sie/er ein Anrecht auf Kretik.

    Also nochmal:
    Da es sich bei dieser Art von Berichten nicht um Einzelfälle handelt, und es Apple auch schon vor Verkaufsstart dieser Produktserie bekannt gewesen sein dürfte, dass es Probleme geben würde (auch eine Serienproduktion wird vorher geprüft), nehme ich an, dass hier aus logistischer Überlegung die Qualitätsmängel auf den Rücken der Konsumenten ausgetragen werden. Ist billiger als einen Starttermin zu verschieben.

    Kann sein, dass das MacBook in Zukunft besser wird, aber wenn hier keiner den Mut zur Kretik hat, bzw. versucht wird dieses zu sabotieren, dann kann man auch nichts erreichen.
    Ich nehme aber mal an, dass wir alle das selbe Ziel haben, und wir uns wünschen, dass das Produkt MacBook in Zukunft nicht mehr für unzufriedene Kunden sorgt.

    Und falls noch jemand denkt, ich würde das MB nicht mögen, der irrt. Ich mag das MB, aber ich möchte ein Heiles. (In diesr Sache, sollte sich jemand an diesen Fehler wirklich nicht stören, und hat er eines, welches die oben benannten Fehler nicht aufweist - gerne können wir tauschen.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2006
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Ich hab mal ne Reifenpanne mit einem Goodyear Reifen gehabt. Ich kann vom Kauf von Goodyear Reifen nur abraten.
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    :keks: Pech gehabt :noplan:

    Es gibt auch Montagsgeräte... glücklicherweise scheinen aber die meisten Käufer zufrieden zu sein :)
     
  4. thrill-house

    thrill-house MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2005
    Blöd für dich gelaufen, aber nicht gleich die Flinte ins Stroh werfen...
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Deswegen gleich vom kauf eines MacBooks abzuraten, ist der grösste Schwachsinn den ich je gehört habe
     
  6. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    25.11.2004
    diese heulthreads gehen mir langsam gehörig auf den senkel...
     
  7. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    01.05.2005
    *IRONIE AN* Durch mein Leitungswasser ist meine Kaffeemaschine Verkalkt… trotz mehrmaligem entkalken funktioniert sie nur so 20x richtig dannach verkalkt sie wieder … ich kann sowohl von einer Kaffeemaschine als auch von Leitungswasser nur abraten… *IRONIE AUS*

    … TROLL …
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Glückwunsch zum MacBook !
    Gravis zum Kaufen ok, aber man hört/liest Schlechtes vom Support.

    Meine Erfahrungen sind auch eher durchwachsen, es herrscht oft ein gepflegtes Halbwissen und die Motivation ist eher niedrig...

    Ich kann nur immer wieder von meinem motivierenden Erlebnis berichten, nach einer Stunde waren alle Probleme gelöst....

    ...weiss der Smurf
     
  9. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Sorry, aber der Vergleich hinkt doch.
    Die MacBooks haben leider schon ihre Probleme.
     
  10. v-X

    v-X Thread Starter Gast


    Korn, die Flinte ins Korn ;)
    da iss noch en Unterschied ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook oder Geschichte Forum Datum
MacBook Pro 13" 2015 oder 2016 ?? MacBook Montag um 22:02 Uhr
Macbook Pro 16 oder 15 Retina? MacBook 30.11.2016
Macbook Pro late 2010 aufrüsten oder neues Gerät? MacBook 17.11.2016
MacBook Pro oder iPad Pro? (suche Kaufempfehlung) MacBook 17.11.2016
MacBook Pro Unibody oder Retina 13 ohne Akku betreiben? MacBook 16.11.2016

Diese Seite empfehlen