Macbook Maus - welche nehmen ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von WiWi_Student, 28.09.2006.

  1. WiWi_Student

    WiWi_Student Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2006
    Hallo,

    ich bekomme erst noch mein Macbook zugesandt, aber ich möchte vorweg schon alles beisammen haben.
    Meine neue geplante Anschaffung: eine "Macbook-Maus"; genügend Notebook Mäuse gibt es ja schon auf dem Markt.

    Ich habe hier im Forum bereits versucht Infos zu bekommen, nur dabei geht es immer um "normale" Mäuse. Als Macbook Anwender möchte man aber eine etwas kleinere Maus verwenden.

    Zudem stellt sich für mich die Frage, welche Anschlussart genommen werden soll. Bluetooth, USB oder doch das bewährte Kabel ? Ehrlich gesagt tendiere ich mehr zum Kabel hin, da man ja ohnehin ziemlich dicht vor seinem Gerät sitzt und mich das ständige "ich schau mal kurz ob der Akku noch genügend Saft hat" stört.
    Als Student schleppe ich das Macbook in Zukunft oft mit zur Uni, darum müsste die Maus auch abstellbar sein (wenn es eine Funkmaus ist), da ansonsten die schon leer ist, bevor ich die U-Bahn erreicht habe.

    So, nun bitte ich um Eure Erfahrungen und Tipps bezüglich einer guten kleinen und funktionalen MacbookMaus.

    Besten Dank
    Bernd
     
  2. PhilippZ

    PhilippZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    auch wenn ich hier jetzt gleich gesteinigt werde: ich nütze die microsoft intellimaus: usb anschluss und Kabel; hab sie noch zu pc zeiten gekauft aber hatte nie damit probleme!

    bin auch student und schleppe mein leider fiependes macbook auch oft in die unibib (wo dir dann das fiepen richtig auffällt)

    die maus hat bei dieser aktion schon viele stürze überlebt (die wird anders behandelt als das heilige macbook)


    ich wünsche dir viel glück mit dem macbook
    (evtl schreibst du im fiep thread mal ob es fiept bei dir wenn es da ist :) )
     
  3. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    MacUser seit:
    14.11.2003
    fürs mbp gibt es ein kleines program (shhmbp o.ä.), das das fiepen beendet. das sollte auch auf dem macbook funktionieren.

    an dem mac book funktioniert eigentlich jede handelsübliche usb maus. fahr einfach in einen fachmarkt deines vertrauens und such dir eine aus.
    funkmäuse mag ich nicht, da sie eine batterie/akku benötigen und der ist meistens dann leer wenn man gerade mal nicht brauchen kann.
     
  4. PhilippZ

    PhilippZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
  5. peate

    peate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2006
    Ich hab die Mighty Mouse wireless... nimmt zwar Strom, ist aber handlich, kann man abschalten und funktioniert
     
  6. wixi89

    wixi89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.08.2006
    wie funktionieren bt mäuse und tastaturen?haben die auch eine batterie wie wireless mäuse?wo liegt der unterschied zw. bt und funk?
     
  7. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    also irgendwie komme ich mit der mighty mouse nicht klar, die zweite taste funktioniert nicht zuverlässig. ich kann zur zeit nur razer pro solution empfehlen, habe die gekauft ziehmlich gut
     
  8. Eldar

    Eldar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2006
    das selbe problem habe ich mit meiner mm maus auch.... :(
     
  9. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ja, ich weiss nicht woran es liegt, aber mit dem trackpad kann ich schneller arbeiten, haben die anderen user das glaiche probem?
     
  10. donsilakis

    donsilakis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.12.2005
    mighty mouse wireless!

    habe sie seit ca. 2 monaten mit einer batterie laufen (man kann auch 2 batterien rein tun) und die ist immer noch nicht leer. außerdem hört sofort das fiepen von deinem macbook auf, wenn die MM ihre bluetooth verbindung aufgebaut hat.
    der rechtsklick ist finde ich nur gewohnheitssache. habe ich mich schon längst daran gewöhnt (man muss doch nur den finger von der linken seite kurz anheben). und der scrollball ist natürlich einzigartig!

    das einzige was mich gestört hat: sie ist recht teuer...aber das hat mich nur einmal gestört, beim bezahlen. seit dem gehts mir und meine wireless MM richtig gut!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen