MacBook: Lüfter läuft ständig auf Hochtouren

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von HarryAngstrom, 19.01.2007.

  1. HarryAngstrom

    HarryAngstrom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    04.06.2006
    Hallo,

    seit heute läuft mein MacBook-Lüfter ständig auf Hochtouren! Schon beim Drücken des Startknopfes geht es los...

    Die Aktivitätsanzeige zeigt nichts auffälliges, ansonsten funktioniert auch alles. PRAM-Reset und der Reset mit herausgenommenen Akku haben nichts gebracht.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke, Frank!
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Was wird denn (z.B. bei CoreDuoTemp) für eine Temperatur gemeldet?
     
  3. HarryAngstrom

    HarryAngstrom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    04.06.2006
    habe gerade gemerkt, daß der SystemProfiler anzeigt, daß keine "Batterie" eingelegt ist... Das Batteriesymbol zeigt ebenfalls nur ein "X"

    Temperatur ist nur 52°
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    mach mal ein PMU reset!

    Macbook ausschalten,
    batterie rausnehmen,
    vom netz trennen
    und dann den powerknopf 5 sec gedrückt halten.
     
  5. HarryAngstrom

    HarryAngstrom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    04.06.2006
    hatte ich bereits versucht... bringt nichts!
     
  6. stoffi_1980

    stoffi_1980 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2006
    hab eine lüfter und einfach-ausgeh-odysee mit meinem C2D MBP hinter mir.
    mögliche fehler bei dir: Eine Temp-sensor ist kaputt (überprüfe mal alle sensoren mit "temperaturmonitor"), oder temp-sensor wurde nach einem logic-board-tausch vergessen anzuschließen, oder wie bei mir, das logicboard ist im eimer. Mein book ist 2 monate alt und hatte schon 3 reparaturen. (2x logic-board getauscht, 1x arbeitsspeicher defekt) hab langsam die schnauze voll... :(
     
  7. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    nach zwei misslungene reparaturversuchen solltest eigentlich wandeln können.
     

Diese Seite empfehlen