MacBook: HD Trailer ruckeln auf ext. Monitor

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von nepi, 04.04.2007.

  1. nepi

    nepi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    hi

    bei mir ruckeln alle HD Trailer der Apple Seite, wenn ich das Macbook Pro (2,66 ghz, 2gb ram, neuestes osx update) an einem ext. Monitor betreibe (via DVI kabel). Bei codierten Filmen im mkv Format ist es noch viel schlimmer! Habe es mit parallelem monitorbetrieb versucht und synchronisiert -> kein unterschied...

    ABER:
    wenn ich aber das macbook pro vom dvi kabel "befreie" und den film/trailer nur mit dem notebook display schaue, ist alles in topordung!!! kein ruckeln -> nur genuss!!!


    könnte ihr mir helfen?
    danke...
     
  2. dantist

    dantist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.01.2007
    Welchen Player benutzt du? Ich habe eine ähnliche Konfiguration wie du, aber ein Macbook mit 1,83 GHz. Mit dem VLC-Player keine Probleme mit HD Trailern. Natürlich sollten nicht tausend Programme im Hintergrund laufen :)
     
  3. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Dieses MKV-Format ist der totale Horror.... das scheint wohl ziemlich Ressourcenhungrig zu sein.
    Auf meinem PC ( ja PC; nicht Mac... ) wollte ich einen MKV-Film abspielen weil der PC direkt am Beamer hängt und ich den Small-HD Film über den Beamer ansehen wollte.
    Leider ruckelt es und ein Genuss beim Anschauen stellte sich nicht wirklich ein.
    Und das abwohl der PC durchaus auf Full_HD CLips ( allerdings im Windows Media Format) abspielt.

    Wenn jemand gute Player/Codes oder andere Tricks hat, immer her damit.

    Grüße,
    Flo
     
  4. nepi

    nepi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    player waren vlc für mkv und für hd trailers quicktime & vlc
    hab dan die mkv testweise auch noch mit dem mplayer versucht, war aber nur noch schlechter....

    der springende punkt ist ja aber, dass es auf dem notebook (ohne ext. monitor) ohne probleme geht! d.h. nun, dass der fehler irgendwo bei den prioritäten der monitore, bzw. der grafikkarte liegt. weil er ja nur dann probleme mit den ressourcen (zu wenig leistung) hat...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen