MacBook hängt sich beim Booten auf (mit eingelegter DVD)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fr3sh, 02.04.2007.

  1. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hallo,

    das Macbook von meiner Freundin bootet nicht mehr. Es ist eine gebrannte DVD im Laufwerk, die nur Daten enthält. Das Macbook versucht ewig von der DVD zu booten und fährt nicht hoch. Auswerfen lässt sich die DVD auch nicht.

    Auch das booten mit gedrückter Maustaste funktioniert nicht. Hab schon einige Beiträge im Netz gelesen und dort fand auch keiner eine Lösung. Das kann doch einfach nicht sein sowas...

    hat keiner eine Idee, wie man das booten von einer dvd verhindern kann? Oder wie die DVD wieder ausgeworfen werden kann? Das Powerbook hatte intern einen eject knopf oder sowas... gibts den nichtmehr beim macbook?

    danke schon mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2007
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Drück mal alt beim Start.
    Dann werden alle bootbaren Medien abgezeigt und du kannst wählen.
     
  3. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    hmmm... das werd ich gleich mal in meiner Mittagspause testen

    danke schon mal
     
  4. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hat alles nix genützt...

    hab beim Support angerufen, die waren ratlos.

    ABER: nach dem 50. mal booten und irgendwelchen wilden Tastenkombinationen hat das Teil ohne Meckern gebootet. Die Lösung des Problems hat dann so ungeführ mal 3 Stunden gebraucht...

    danke Apple, dass ihr die Not-Eject-Taste im Macbook einfach weggelassen habt... aus welchem Grund bitte??? :mad:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen