Macbook - Dynamic Cpu Speed?

Diskutiere mit über: Macbook - Dynamic Cpu Speed? im MacBook Forum

  1. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    Hallo,

    aufgrund meiner arbeit mit ableton live, ist mir aufgefallen, dass windows xp erheblich weniger die cpu (unter bootcamp) auslastet als osx mit ableton universal binary unter osx.

    einwenig testen in windows hat mir gezeigt, dass es entscheident ist, die energieverwaltung von portable auf desktop pc umzustellen und damit läuft die cpu auf volle 1,83 ghz auch ohne cpu belastung.

    Bei einem Benchmark für Ableton kam unter windows folgendes raus:
    playmode (portable) 45 % CPU Auslastung
    playmode (desktop) 23% CPU Auslastung

    Unter OSX hingegen kann ich irgendwie gar nix einstellen, und die CPU Auslastung ändert sich auch überhaupt nicht bei dem ableton test, sie ist stehts auf ca 31 % .

    Nun meine Frage, bietet ableton für osx weniger performance als unter windows? oder switcht meine cpu unter osx ebenfalls hin und her und beinträchtigt natürlich damit die cpuauslastungsanzeige.
    wenn das so ist, kann man den dynamik cpu speed auch ausschalten unter osx?

    vielen dank
     
  2. datapopstar

    datapopstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2005
    mal ganz nebenbei, da ich auch mit ableton arbeite:
    wie ist das eigentlich bei dir mit dem muhen?
    im normalen betrieb, also e-mail, safari etc. bekommen ich den eigentlich nicht so warm (max 56-58°), aber sowie ableton ins spiel kommt, steigt die temperatur auf ca 65° und dann bin ich im besten muhbereich, das heisst, es muht ununterbrochen, solange ich in ableton arbeite, maus bewege etc.
    beim arbeiten mit musik stört es mich dann doch ziemlich, zumal ich ableton kaum so ausgelastet bekomme, das dietemperatur über 70° steigt und der lüfter damit immer läuft.
    wie ist das bei dir?
     
  3. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    also wenn ich so ca 1 stunde mit ableton arbeite und auf ca 60% cpu auslastung komme, ist nix mit muhen...
     
  4. datapopstar

    datapopstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2005
    das muhen geht bei mir auch erst ab so ca 63° los, aber die erreiche ich mit ableton innerhalb von 3min....
    sch...
    mal sehen wann die ersten tools zum undervolten bzw. zur lüftersteuerung auftauchen , gibts ja für centrino pc`s auch...
     
  5. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    du meinst das muhen kommt also wenn der lüfter losdreht? der lüfter springt manchmal an, aber ist nicht sonderlich laut, da war mein g4 powerbook lauter.
     
  6. datapopstar

    datapopstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2005
    ja, ich weiß.
    mein altes powerbook 12" 867mhz war unglaublich laut.
    mich stört das eigentliche lüftergeräusch auch gar nicht, nur das ununterbrochene ein und ausschalten, das sich dann wie ein muhen anhört.
    welches hast du denn? und wieviel ram?
     
  7. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    hab das kleine über cyberport gekauft.
    Hab zusätzlich 2 gb ram reingesteckt.
    hab mich heute nacht nochmal mit dem macbook beschäftigt, und ich bekomme kein muhen oder fiepen. Was mich nur ein klein wenig stört ist du unglaubliche hitze die das macbook produziert, auf dem schoß nehmen an solch warmen tagen ist eigentlich nicht möglich.
     
  8. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    hab gerad mal das coreduo temp programm installiert... ist das normal das bei 100% cpu auslastung die temperatur auf 87 grad steigt?
     
  9. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Ganz einfach: Ein CPU bei 1,3GHz ist bei dem selben Prozess mehr ausgelastet als eine CPU mit 1,8GHz. Das Programm sollte gleich schnell laufen, bei bedarf wird die CPU einfach hochgetaktet.
    Die CPU-Auslastung sagt rein gar nichts aus über die Programmgeschwindigkeit...
     
  10. erikk

    erikk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2005
    @rev die cpu ist in dem benchmark (wie ich gerad feststellen konnte) automatisch auf 1,83 ghz gesprungen. daher schiebe ich die performance unterschiede einfach mal auf schlechte programmierung für osx.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Dynamic Cpu Forum Datum
Migrationsassistent von MacBook Air auf MacBook auch über USB A/C-Kabel möglich? MacBook Gestern um 13:56 Uhr
Lästiges Grafikproblem mit der Maus seit macOS Sierra (Macbook Pro und Dell UP2414Q) MacBook Donnerstag um 21:05 Uhr
MacBook Pro late 2016 Display locker MacBook Donnerstag um 20:51 Uhr
Usb C Ladegerät für MacBook Pro 2016 MacBook Donnerstag um 20:36 Uhr
Macbook Pro 2016 - Grafikfehler - Umfrage MacBook Donnerstag um 11:03 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche