Macbook Display zu klein

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Ynneb, 12.11.2006.

  1. Ynneb

    Ynneb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2006
    Hallo Leute,

    bin neu hier in der Community, lese aber schon ne ganze Zeit mit.
    habe auch vor zu Weihnachten von Windows weg zu kommen und will diese Vorhaben mit dem Macbook beginnen:)

    nun zu meiner Fragen:

    ist das Display zu klein? Ich meine 13 Zoll sind nicht die Welt. Ich möchte aber auch nicht auf die Mobilität verzichten und natürlich nicht auf das eleganten Design (selbstverständlich auch nicht auf die enorme Leistung). deswegen Frage ich euch, wie sich mit dem Macbook arbeiten lässt. besteht platz mangel, wenn mehrer Fenster geöffnet sind?
     
  2. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Kommt ganz darauf an, was du machen willst.
     
  3. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    25.11.2004
    ja, wäre vielleicht gut, wenn du erstmal schreiben würdest, für was du das macbook verwenden würdest.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hallo, diese Frage ist schwer zu beantworten.
    Kommt darauf an was du damit machen willst.

    Zu Hause kann ja noch ein externer Monitor dran und unterwegs wird man wohl gut damit klar kommen.
     
  5. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2006
    Tja, kommt drauf an, ob du das Book auch als Desktop-Ersatz nutzen möchtest. Wenn ja, dann würd ich dir einen zusätzlichen externen Monitor empfehlen... oder eben ein anderes Notebook. Als Mobillösung erachte ich 13,3" und 14" als optimal.
     
  6. 8UM$8A3R

    8UM$8A3R MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2006
    wenn du nicht zwingend alle fenster gleichzeitig nebeneinander haben musst dann erledigt sich das mit F9 - en freund hat auch das macbook und ich find dafür das es 13" hat und auf mobilität ausgelegt ist top - schön scharf, das macht die relativ kleine displaygröße wieder wett
     
  7. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    ich hatte mal das vergnügen mit einem 12" PowerBook. Und da war es egal, was man damit gemacht hat, sobald mehrere Fenster (nebeneinander) geöffnet waren, war das Display viel zu klein.

    btw: Willkommen im Forum!
     
  8. Ynneb

    Ynneb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2006
    Also, ich habe vor Wirtschaftswissenschaften zu studieren.
    das heißt ich werde (natürlich) mit textverarbeitung und Tabellenkalkulation zu tun haben, darüber hinaus Buchhaltungssoftware.
    In der Freizeit betreibe ich gerne Webdesign mit Dreamweaver MX und auch Photoshop.
     
  9. Mellimaus

    Mellimaus Gast

    Ich würde sagen alles eine Frage der Augen und der Gewohnheit. Ich habe jetzt ein Jahr lang täglich an einem 12" Display gearbeite und fand es nie zu kein ... ich find 13 schonf ast weider zu groß :p
     
  10. Ynneb

    Ynneb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2006
    Nein, einen Desktop habe ich. Das MacBook ist also nur für unterwegs und für mein Studium, habe vor den Desktop Pc nur fürs spielen zu benutzen.

    Ach ja: vielen Dank für die schnellen Antworten:)
     

Diese Seite empfehlen