macBook + BT Handy = Internetzugang ?

Diskutiere mit über: macBook + BT Handy = Internetzugang ? im MacBook Forum

  1. sollner11

    sollner11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    hallo,

    ich suche ne möglichkeit das macbook mobil mit internet zu versorgen
    müßte dann wohl ein handy mit bluetooth sein
    vertrag wäre wohl base internet 24 (obwohl, etwas overdressed)


    gibt es da erfahrungen oder links?

    danke und gruß

    ps: ist das ein thema für's MacBook, oder Netzwerk, oder Handy-forum?
     
  2. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2004
    ....bin grade dabei, habe base internet-flat und hab mir heute ein se t610i geholt.
     
  3. com_hajo

    com_hajo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2006
    mit den meisten handies kommst du über blauzahn und gprs ins internet. da musst du dir dann halt für dein handy irgendwelche einwähl-skripte suchen, ist schnarch langsam (57kbit/s) und kann ziemlich teuer werden.

    hast du ein umts-handy, wirds schon flotter (384kbit/s). reicht in aller regel zum webben, mailen und chatten. internet-telefonieren hab ich noch nicht versucht. das ganze kann über das handy ebenfalls sehr teuer werden (einfach mal in telefonläden gehen und nachfragen).

    den schnelleren umts-zugang hds-irgendwas (1,8mbit/s) unterstützen nur ganz wenige handies. letztens hab ich gelesen, dass die abdeckung in deutschland auch nicht der brüller ist und die über eine tatsächliche transferrate in ballungsgebieten über 600kbit/s nicht hinausgekommen sein sollen.

    ich persönlich hab mir die easybox von vodafone geholt. auf das hds-irgendwas hab ich verzichtet. die box kommt aber mit klar. wird über usb betrieben und da gibt es dann bei vodafone so einen fair flat vertrag. das ist ein umts-vertrag für reinen datentransfer, also kein telefonieren. kostet mich im monat knapp 50€. ist aber, für meine zwecke, sein geld wert. darfst halt nicht über 5gb datenvolumen/monat kommen, kannst dich aber überall in deutschland einwählen. wenn kein umts vorhanden, gehts halt über das lahme gprs ins internet. hab ich aber noch nicht sooo oft erlebt, da ich mich überwiegend in städten rumtreibe. dazu hatte ich mir die software lounch2net gekauft. irgendwer hatte hier letztens geschrieben, dass das nun auch nicht mehr notwendig ist, da es mittlerweile einwähl-skripte für die easybox geben soll. die easybox gabs zum 24-monatigen vertrag für 1€ dazu. die beiden ersten monate sind kostenlos, solange du unter 5gb datenvolumen bleibst. mit der lounch2net-software ist es richtig einfach sich einzuwählen. ranstecken, starten und verbinden. verbindungsstatistik wird mittlerweile auch angezeigt.

    das sind so meine erfahrungen und soll nicht als werbung für die easybox gewertet werden. hoffe, das hilft dir.

    gruss
    hajo
     
  4. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Ich nutze seit ein paar Wochen das SE K800i als Modem, ebenfalls über BT. Für Surfen, Mailen, Chatten reicht es allemal! Bei mir ist es der O2 Genion mit UMTS Data Pack in der Homezone (weil ich das ganze am iMac mache, normales Internet ist hier im Wohnheim nicht möglich.).
     
  5. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    Also, zum Thema VOIP über mobilen Datenzugang:
    Hab mich ewig damit geplagt- bei VOIP sind drei Dinge entscheidend:

    Downstream, Upstream und Laufzeit.

    Up- / Downstream sind für die meisten VOIP-Lösungen bei mindestens
    80 kbit/sec (kommt auf den codec an -> Sprachqualität)
    Der upstream bei UMTS ist auch nicht berauschend.. kommt vor allem auf den Tarif an und auf die Signalstärke des Funknetzes.

    Problematisch ist aber bei allen Lösungen die Laufzeit, da Datenverbindungen über öffentliche Funknetze immer lange Laufzeiten haben. Demnach hat man immer eine große Verzögerung im Gespräch.

    Die Datendurchsatzrate und vor allem die Laufzeit machen VOIP-Verbindungen über GPRS schier UNMÖGLICH.

    Wenn man auf VOIP angewiesen ist, sollte man sich immer darum kümmern, wo WLAN-Hotspots sind. Über WLAN ist VOIP problemlos zu realisieren.

    mfG
     
  6. sollner11

    sollner11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    cool, dann berichte mal

    die anderen, danke, bin über jede info glücklich

    edit:
    1. K800i sagt mir auch zu, bt + umts aber keine vebindung über kabel-usb oder?
    2. voip brauch ich nicht (ist ja abartig...über handy voipen...lach)
    3. internet, mail usw. reichen eigentlich
    4. abwohl messengern (mit video) dürfte dann ja auch mau sein
     
  7. e.v.o

    e.v.o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.06.2006
    hab ein p910i von SE und war schon mehrmals im Netz damit.
    eigentlich eine super sache für email und surfen. is zwar nur GPRS, aber dafür reichts locker! icq/irc/jabber alles kein prob..
     
  8. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2004
    Also konnte jetzt mal alles testen, funtioniert tadellos.
    MacBook am Handy per Bluetooth in 10 Minuten fertig, Einwahl über UMTS.
    Email übers Handy dank automatische Abfrage alle 5 Minuten fast wie ein Blackberry ich bin begeistert ;-)
     
  9. sollner11

    sollner11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    geht messenger mit video-chat z.B. ?
     
  10. e.v.o

    e.v.o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.06.2006
    ehr weniger wegen dem schlechten upload und der schlechten latenz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macBook Handy Internetzugang Forum Datum
MacBook Air schaltet nach wenigen Minuten/Sekunden plötzlich aus?! MacBook Gestern um 17:35 Uhr
Macbook 12 - Eure Erfahrungen sind gefragt! MacBook Gestern um 17:25 Uhr
MacBook Pro - kein Internet über WLAN-Hotspot von Android Handy MacBook 04.08.2013
Macbook, iPod, Handy, Backup intelligente Organisation MacBook 03.11.2008
Welches Handy zu MacBook? MacBook 03.01.2007

Diese Seite empfehlen