macbook betriebssystem

Diskutiere mit über: macbook betriebssystem im MacBook Forum

  1. ready

    ready Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.07.2006
    Hi! bin neu hier und habe ne frage! habe mir jetzt ein macbook bestellt, da ich es von der leistung her und vom design her absolut hammermäßig finde! nun habe ich ne frage! ich habe einen normale pc mit win xp und da ich mein macbook auch im studium verwende und manche daten von book zum pc bringen möchte dachte ich mir, da es ja das programm " parallels" gibt, ich kann mir ja linus und winxp auch auf das book hauen! nun wurde mir gesagt das ist nicht so einfach, da ich dann doch noch spezielles xp für mac brauche und dies nicht mit allen treibern usw zusammenpasst! stimmt das oder wie sieht das mit xp aus?

    so hatte es verpasst nochmal durchzusehen und alles angepasst! und nein ich studiere kein germanistik*ggg*
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2006
  2. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    Registriert seit:
    10.05.2005
    Du brauchst ein XP mit SP2!
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Ich hoffe, Du studierst nicht Germanistik oder was ähnliches...:confused:
     
  4. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Totaler Schwachsinn! Bei Parallels ist es egal welche Windows Version man hat.. Man benötigt lediglich für Bootcamp Windows XP mit SP2
     
  5. definger

    definger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    26.03.2006
    Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber langsam kommt mir echt vor man kann nen Switcher am "Stil" erkennen.

    Es kann doch nicht zuviel verlangt sein seinen post vorher mal durchzulesen, das ist ja unzumutbar.

    @topic
    wie gesagt, normales win und treiberprobleme o.ä. sind keine gravierenden mehr vorhanden soweit ich weiß.
    schade das die leute immer was daher reden obwohl sie keine ahnung haben. (spezielles windows)
     
  6. Bergsun

    Bergsun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    01.03.2006
    Windows XP SP2 läuft problemlos. Für Linux kannst du hier mal kucken, falls du Englisch kannst:

    Mactel-linux

    EDIT: In Parallels läuft übrigens alles, auch Windows 3.11 oder OS/2 Warp, nur keine PowerPC Systeme.. ;)
     
  7. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Rischdisch :clap:
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Um welche Daten handelt es sich? Nur um Dateien austauschen zu können, braucht man weder Linux noch Windows, das geht mindestens genau so gut mit OSX. Word, Excel und PowerPoint gibts ohnehin für OSX... :rolleyes:
     
  9. Donut83

    Donut83 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.07.2006
    Ich benutze zwar Windows auf dem Macbook nicht, aber ich kann mich wage daran erinnern, dass der Verkäufer mir gesagt hat, man könne nicht die Windows CD benutzen, welche man gewöhnlich mit einem Rechner mitgeliefert kriegt. Daher müsse man sich extra XP kaufen.

    So oder ähnlich...vielleicht ist es ja das, was das Grammatikgenie meint? Oh die armen Hausarbeiten;)
     
  10. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    Normal XP geht. Und Linux (Linus hat auch damit zu tun *g*) geht unter Parallels auch jede i386 bzw. nachfolgenden distris.

    Und der Post ist echt unter aller Sau - nicht alles braucht ein Ausrufezeichen. Ein zwei Absätze hätten aber gut getan.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche