Macbook bei Gravis Düsseldorf kaufen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von TheManHimself, 26.09.2006.

  1. TheManHimself

    TheManHimself Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Würdet ihr mir davon abraten? Oder auch nicht?
    Möchte nicht länger warten auf neue Books und so.. Auch wenn sie bald kommen mögen. Ausserdem gibts ja Garantien.

    Habe aktuell einen Imac bei Apple bestellt und es dauert ewigkeiten bis der da ist. Um dies nicht nochmal erleben zu wollen denke ich drüber nach bei Gravis ein Macbook 1,83 zu kaufen. Brauche kein DVD-Brenner weil der Imac ja eins hat.

    Würdet ihr mir bitte eure Erfahrungen und bedenken über einen Kauf bei Gravis schreiben.

    Danke im vorfeld.
     
  2. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Düsseldorf hat ansich keinen schlechten Ruf, obwohl es sicher auch hier im Forum Leute gibt, die mit denen Probleme hatten.

    Meine Empfehlung:

    Kannst ruhig da einkaufen...

    MP
     
  3. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    Ich hab da auch schon oft gekauft, war immer zufrieden.
     
  4. Rumsfeld

    Rumsfeld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2006
    In DUS kann ich Dir auf jeden Fall "DTP Direkt" empfehlen. So einen Service kenn ich nur aus den USA. Richtig nett, kompetent. Die nehmen sich richtig Zeit für dich und erzählen keine Märchen. ausserdem haben die ein seperates Reperatur-Center. Ein Besuch kann nicht schaden...
     
  5. TheManHimself

    TheManHimself Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Und wo ist das DTP Direkt??
     
  6. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.09.2006
  7. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Schüler/Student? Mitarbeiter einer Bildungseinrichtung?

    Auf jeden Fall lieber Versandhandel: Rückgaberecht und meist günstiger.
     
  8. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Wir haben unsere Macs alle bei Gravis in Mannheim gekauft - und ich konnte mir alle Rechner vor dem Bezahlen genau anschauen, auf Verarbeitungfehler, Pixelfehler, etc.
    Weiterhin würde ich so etwas teures immer in einem Laden kaufen, da habe ich wenigstens jemanden mit dem ich direkt sprechen kann, wenn etwas mal kaputt sein sollte. So hat mein Bruder superschnell sein Superdrive ersetzt bekommen (der Rechner war nur 24h weg).
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Ich kaufe meine Macs in Essen bei http://www.scnet.de/ guter service und eigene Werkstatt.

    PS.: Gestern hatten sie noch von allen MacBooks Exemplare da,ausserdem 20+24'' iMacs.
     
  10. darkriderman

    darkriderman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.09.2006
    Du kannst mit ruhigem Gewissen im Gravis Store in Düsseldorf kaufen ;)
    Ich habe dort erst vor gut 2 Wochen meinen neuen iMac 20 Zoll direkt mitgenommen. Ich wollte auch nicht warten, auch wenn ich ein paar Euros bei einer Internetbestellung gespart hätte. Außerdem hat mir der Verkäufer vor Ort den neuen iMac ausgepackt und mich "ihn" testen lassen. Ich wollte sicher gehen, das mein neuer iMac keine Pixelfehler oder sonstige Macken hat. Nachdem ich gut 15 Minuten damit "gespielt" habe, habe ich ihn gekauft und fühlte ich dort auch gut betreut. Nur die Preise für z.B. Speichererweiterungen (plus Einbau) sind dort zu hoch. Als ich direkt beim Kauf sagte, ich würde den iMac auch direkt mit 2 GB Ram Hauptspeicher nehmen, meinten die zu mir, ok würde dann 1679 Euro kosten.....(im Apple Store übrigens nur 1639 Euro). Ich meinte, warum so teuer, selbst bei Apple ist das günstiger. Darauf nur die Antwort, ich könnte dann ja die beiden 512 MB Speicherriegel noch extra verkaufen....naja, ziemlich unflexibel meiner Meinung nach....hätten dir mir dasselbe Angebot wie bei Apple gemacht, wäre alles in Ordnung gewesen, aber so....:nono:

    Egal, habe dann das "normale" Modell genommen, dann eben günstiger als bei Apple für 1449 Euro. Werde jetzt selber später Speicher nachrüsten (wenn die Preise wieder fallen). Im Moment komme ich meistens noch mit 1 GB Ram aus. Aber zurück zum Thema!

    JA, im Gravis Store in Düsseldorf kann man kaufen....;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook bei Gravis
  1. Doly
    Antworten:
    90
    Aufrufe:
    5.726
  2. bratwurst
    Antworten:
    319
    Aufrufe:
    20.842
  3. nerwoest
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    490
  4. nitram70
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337
  5. Docmarty
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    545

Diese Seite empfehlen