macbook auf herz und nieren prüfen.. aber wie?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von monotofi, 04.06.2006.

  1. monotofi

    monotofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    servus beinand..

    sooo es ist vollbracht :) grade hab ich mir das macbook bestellt und bin nun ab voraussichtlich 21.6. macuser :D

    jetzt lese ich hier ja so viele meinungen von wegen piepen, muhen, mähn, audiostörungen, hitzewallungen, teils schlechte verarbeitung und soweiter und sofort .. jetzt wollte ich euch fragen wie kann man das notebook bei erhalt gleich auf all die bekannten fehler und so standartsachen testen kann.. zb pixelfehler?

    mir ist klar das das nur eine kleine anzahl von usern betrifft aber dennoch würde ich gern das neue teil schonmal binnen der 2wochen rückgabefrist unter die lupe genommen haben :)

    wäre froh über eure antworten da ich keine ahnung von macs habe und ja.. keine ahnung von tools für den mac habe..

    danke schon mal vorab für eure antworten :)
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Pixelfehler: Augen aufmachen und suchen ;)
    Summen: Ohren auf und hören ;)
     
  3. monotofi

    monotofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    hallo struppi
    gut aber um es meinen augen leichter zu machen gibt es ja tools wie für pc eben nokia tft test usw.. ;) das ich dazu meine augen brauche kann ich mir auch als bisheriger pc user denken.. außerdem will ich damit mehr erreichen das ich alles auf einer seite stehn hab und am 21. nur den link suchen muss und alles nach der reihe abarbeiten kann.. nachdem ich augen und ohren aufgemacht habe..
    grüße helmi ^^
     
  4. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
  5. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Dann gibt es noch den Apple-Hardware-Test auf der beiliegenden DVD. Den kannst du ja mal "durchrödeln" lassen. Je nach Speichervolumen dauert er etwas länger. Ansonsten Augen auf und alles mal durchtesten.

    Viel Spaß damit! :)
     
  6. monotofi

    monotofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006

    das auf alles durchtesten ist genau mein problem ;) ich hab keine ahnung auf was ich alles testen muss ;) das mit der dvd ist ja schon mal ne schicke sache :) und das kann man ja gleich am anfang machen .. hab mir das 2ghz teil mit 2 gb speicher und 100 gig festplatte bestellt .. hoffe das geht alles gut :)
     
  7. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    01.11.2003

    Ich hoffe ja mal nur dass du den Ram nicht bei Apple bestellt hast?
     
  8. monotofi

    monotofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    hatte hier n treat von wegen richtiger ram für das macbook gelesen.. und hab mich für den g.skill ram entschieden.. warum? war das n fehler?
     
  9. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Wenn Du den nicht bei Apple bestellt hast, dann nein ;)
     
  10. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Die Knackpunkte hast du ja schon alle selbst angesprochen (Hitze, Geräusche, Verarbeitung, Pixelfehler).

    Zum Check der Pixelfehler ist ein Programm empfohlen worden.

    Was dir noch bleibt ist halt mal das Book zu drehen und zu wenden, zu öffnen und zu schliessen etc. und zu schauen, ob alles gut passt (Thema Verarbeitung).

    Dann setzt du dich mal in einen ruhigen Raum und hoerst dir das Book mal im Normalbetrieb an. Dann ziehst du dir mal bei Versiontracker das Programm xxx und wandelst mal eine DVD in H.264 um. Das verursacht eine schoene Prozessorlast und Hitze. Das schauste dir auch mal eine halbe Stunde an und entscheidest dann, ob du das Book zurückgibts oder eben nicht.

    Ich habe mich fürs Behalten entschieden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2009
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen