MacBook als Access Point?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von distace, 06.12.2006.

  1. distace

    distace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Kann mir jemand sagen, wie ich mein MacBook als WLAN Access Point verwenden kann?
     
  2. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.10.2003
    Wie jetzt? Erklär mal genau dein Setup bzw. dein Vorhaben.
     
  3. distace

    distace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2006
    also ich schliesse mein macbook per lan-kabel ans internet an... da das macbook ja wlan hat, möchte ich dieses als access-point benutzen, um mit meiner neuen nintendo wii konsole ins internet gehen zu können. also ich connecte dann einfach mit der wii-konsole aufs macbook.
     
  4. 4Lix

    4Lix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.048
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    281
    Registriert seit:
    16.03.2005
    geht nicht denk ich! also nicht als accespoint!
    hatte das gleiche problem mit psp und meinen windows laptop,hab mir dann nen wlanrouter der sich zum accespoint umstellen lässt gekauft!
     
  5. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004
    Versuch mal, in der Systemeinstellung "Sharing" unter dem Reiter "Internet" folgendes einzustellen:

    - Verbindung gemeinsam nutzen: Ethernet (integriert)
    - Mit Computern, die folgendes verwenden
    [ ] Bluetooth
    [x] AirPort


    Dann klickst du oben in der Menüleiste auf das AirPort-Symbol und wählst "Netzwerk anlegen". Hier kannst du jetzt ein WLAN einrichten, dessen Accesspoint der Mac sein sollte. Ob du eine Verschlüsselung aktivierst oder nicht, ist Ansichtssache (höchstens 128-Bit WEP möglich).

    Ob das funktioniert, weiß ich leider nicht, aber einen Versuch ist es glaube ich wert.

    Gruß, Der_Hollaender.
     
  6. lykantroph

    lykantroph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.12.2004
    nent sich ad-hoc Netzwerk.
    Bedeutet dass die Kommunikation direkt zwischen den Geräten stattfindet.
    Du musst auf deinem book das Interent Sharing erlauben, und auf der WII Console als Gateway die IP-Adresse deines Book's eintragen, oder die des Routers (falls DHCP dekativiert ist) weiss ich leider nicht so genau.
    Sollte gehen.

    <klugscheiss>
    Mit eine zentrallem Kommunikationspunkt (Access-Point) nennt sich die Topologie "Infrastructured"
    </klugscheiss>
     
  7. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004
    ad lykantroph.klugscheiss ;)
    Wieder was gelernt, die Bezeichnung "Infrastructured" war mir neu. Vielen Dank.

    Gruß, Der_Hollaender.
     
  8. stream!

    stream! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Ich habe das gleiche vor wie distace. Möchte den Access Point aber verschlüsseln. Aber wenn ich eine Verschlüsselung auswähle und anschliessend ein Kennwort eingebe, kann ich nicht mehr auf OK drücken? Wie hat den so ein Kennwort auszuschauen? Möchte einfach nicht das andere auf mein Internet zugreifen können.

    Sorry hab noch nie mit Wlan gearbeitet :(
     
  9. lykantroph

    lykantroph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.12.2004
    wep128: 26 HEX oder 13 ASCII Ziffern
    web40: 10 HEX oder 5 ASCII
    WPA: (ich glaub) mind 8 ASCII Ziffern
     
  10. G-SAS

    G-SAS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2006
    Will auch mein Wii ins Netz kriegen. Hat es inzwischen jemand hingekriegt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen