MacBook Air 11 Zoll - Displayprobleme - flackern - und Absturz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mr.Kane, 02.11.2010.

  1. Mr.Kane

    Mr.Kane Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Dr.Kane
    Ort:
    HH, BT, HD, F, D, KS
    Moin,

    habe nunseit ein paar Tagen das MacBook Air 11,6 Zoll mit dem 1,6 GHz und 128GB.

    heute nun schon zweimal passierte es, dass das display wie wild anfing zu flackern,nur nochbunte linien und kein richtiges Bild mehr. Nur ein harreset hat dannnoch geholfen.
    Zuklappen hat das Book auch nicht ausgeschaltet.
    Auf Tasten war es nicht ansprechbar.

    Habt ihr auch schon solche Probleme gehabt?
    Im Apple Support Forum ist das Problem auch schonaufgetaucht.

    Ich werde nachher mal ein videodazu hochladen.

    Den Anhang 86338 betrachten
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2010
  2. admartinator

    admartinator MU Mitglied

    Registriert seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.177
    Zustimmungen:
    287
    Na, großes Kino!

    Wollen wir mal hoffen, dass dies nur ein Software-Problem ist... :(
     
  3. Hemi Orange

    Hemi Orange MU Mitglied

    Registriert seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    523
    Ort:
    Frankfurt a.M./Sachsenhausen
    Gleich umtauschen.
     
    masta k gefällt das.
  4. Bergsun

    Bergsun MU Mitglied

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    in einer kleinen Welt
    Ich habe mein 11er gerade erhalten. Na super, hoffentlich ist es kein Serienproblem. Du solltest damit sofort in einen Store gehen oder Apple anrufen damit du ein neues erhalten kannst.
     
  5. NoVisper

    NoVisper MU Mitglied

    Registriert seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    524
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE > NRW > AC
    ... wenn der Fehler nicht reproduzierbar ist Programm oder ähnliches an dem Du den Fehler fest machen kannst dann weg mit dem Ding zum Händler, ... oder ruf die Applehotline an ... ist in den ersten Monaten kostenlos, frag nach ner mail-adresse und schicke denen mal das Bild ...
     
  6. Mr.Kane

    Mr.Kane Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Dr.Kane
    Ort:
    HH, BT, HD, F, D, KS
    ja ich weiß,nützt mir nur verdammt wenig, denn von meinem alten MBP ist das Netzteil defekt, sofern ich da nicht ein neues bekomme, brauche ich das MBA noch solange.

    Ist nicht reproduzierbar, sieht auch jedes mal unterschiedlich aus.
    einmal konnte man das hintergrundbild noch erkennen.
    die anderen male gar nichts.

    Video ist hochgeladen bei youtube aber noch nicht freigeschaltet
     
  7. Konqi

    Konqi MU Mitglied

    Registriert seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    167
    Das ist ein Merlin-Projekt mit vielen Tasks, oder?

    :crack:
     
  8. pspfreak

    pspfreak MU Mitglied

    Registriert seit:
    19.03.2008
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    71
    Tipp: Du kannst auch mit dem MacBook Air Netzteil dein MBP aufladen. Es dauert nur seeeeehr lange und du musst das Pro dabei höchstwahrscheinlich komplett runterfahren. Probiers mal aus!
     
  9. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Registriert seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    588
    Beruf:
    Elektronenschubser
    So ähnlich sah es aus, als bei meinem MBP das Display abgeraucht war...
     
  10. lundehundt

    lundehundt MU Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.486
    Zustimmungen:
    881
    Beruf:
    B2B Sys. Analyst
    Ort:
    dd <---> muc
    Das Qualitaetsmanagement bei Gebrauchs- und Unterhaltungselektronik verfolgt vermutlich keine Six Sigma Zielvorgabe. (Der DPMO bei Six Sigma liegt bei 3,4 defects per million opportunities) :)