MacBook: 6 Stunden Akku - Wie?

Diskutiere mit über: MacBook: 6 Stunden Akku - Wie? im MacBook Forum

  1. iTim

    iTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2006
    hey..
    hat einer von euch schonmal die angegebenen 6 stunden geschafft?
    also mehr als 4 (max 4.5) std sind nich drin bei mir mit word ohne wlan/BT/helligkeit ganz unten..
    nich ganz normal oder?
    wenns jemand geschafft hat die 6 stunden zu erreichen.. wie??

    gruß und danke,

    Tim
     
  2. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Doch. :)

    Gruß, eiq
     
  3. iTim

    iTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2006
    hmm plöde sache..
    ich mein nämlich ich hätt ma irgendwo gelesen dass jemand 6 stunden geschafft hat
     
  4. Tink

    Tink MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2002
    Ich habe zwar noch ein älteres PowerBook, aber als es neu war, hat es auch max. 3,5 Std. Akkulaufzeit geschafft (laut Apple sollte der Akku 5 Std. halten... :-/ ). Diese Akkuangaben sind immer ziemlich schöngerechnet. ;)
     
  5. MACzeugs

    MACzeugs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.08.2006
    Stell bei den Energieeinstellungen auf "eigene einstellung" und schalt beide Ruhezustände aus (monitor und mac), also auf unendlich.
    Schalte wlan, bluetooth aus, deaktivier den Bildschirmschoner.
    Das book sollte dann bei minimaler helligkeit 6 Stunden an bleiben wenn du nix dran machst...
    Habs selbst probiert, bei mir warens 5:55!!
    Tolle Angaben, die Apple da macht, oder??;)
     
  6. fox78

    fox78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    212
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Früher, als die noch iBook hießen, haben die auch 6 Std. durchgehalten, jedenfalls meines.
    Mein jetziges MBP schafft höchstens 3 Std., in meinen Augen kein wirklicher Fortschritt.

    Grüße fox78
     
  7. Martns

    Martns Gast

    ist denn nicht eigentlich auch so, dass das macbook länger hält als das macbook pro? ein kommilitone von mir hat nämlich ein macbook dessen akku nur ca. 3 h hält, ca. 1 h weniger als mein macbook pro. die typen im apple landen meinten dann, dass wäre normal, das macbook pro habe ja auch einen größeren akku :hum:
     
  8. DrBrainslay

    DrBrainslay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    23.06.2006
    auf die akkulaufzeiten der hersteller kann man doch eh nicht wirklich was geben. die werte sind doch immer schön gerechnet. die machen ja immer minimale einstellungen und nichts dran machen. also total praxisfern wie ich finde.
    mehr als 4-4,5 stunden bekomme ich bei normaler inetnutzung über wlan auch nicht hin. müsste mal probieren wie lange ich ohne wlan schaffe. aber ich bin mit 4 stunden noch voll zufrieden. wenn ich da einige windows laptops sehe, die nur 2 stunden oder 1 3/4 stunden halten, freu ich mich immer wieder über mein macbook :cake:
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.840
    Zustimmungen:
    480
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Mein iBook hat selbst nach 2,5 Jahren noch 5 Stunden Akkulaufzeit geschafft. Dann gab es einen Austauschakku (für den Nachbesitzer).
     
  10. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Was machst du denn mit deinem MBP, dass es vier Stunden hält?
    Auf drei Stunden komm ich nur sehr selten im normalen Betrieb.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche