MAC/XP datenaustausch. will unter os x partition freigeben.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Markus978, 26.12.2003.

  1. Markus978

    Markus978 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hallo,
    habe ein/zwei probleme mit meinem Netzwerk. Bin neuerdings stolzer Besitzer eines iBook und seit weihnachten auch eines Wlan Routers von Netgear, dessen probleme geloest wurden.
    Meine Situation zu hause:
    1 Dose XP Prof - Router - iBook OS X Panther per Wlan

    soweit so gut.

    Ich kann von meinem Win XP Desktop prima auf mein Mac zugreifen. Allerdings nur auf meinen durch filevault geschuetzten "PRIVAT" -bereich.
    Hier kurze Info zu meinem iBook, worauf es folgendermassen aussieht:

    60GB HD:
    1. Partition: Macintosh HD mit OS X Panther
    2. Partition: Musik und Filme

    bisher kann ich, wie gesagt nur auf meinen "privat"bereich zugreifen welcher auf der 1.Partition liegt. Was ich aber erreichen moechte ist. das ich von meinem Win XP rechner (oder einem anderen Rechner) nur auf die 2. Partition (Musik und Filme) zugreifen kann jedoch mein privatbereich nicht zugaenglich bleibt.
    habe das auf meinem xp rechner so eingestellt das ich eine partition als FTP freigebe und alle am netzwerk beteiligten darauf zugreifen koennen und sich "bedienen".
    Leider schaffe ich es nicht das auf meinem iBook auch so einzurichten.

    Waere sehr Dankbar wenn mir jemand weiterhelfen koennte. bin Netzwerktechnisch noch nicht so bewandert.

    viele gruesse aus Schwaben.

    Markus
     
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Hallo Markus!

    ein grosse Hilfe kann ich dir zwar auch nciht sein, aber ich glaube, dass dieses Thema schon mal hier im Forum behandelt wurde - so viel ich noch im Kopf habe braucht man dafür eigene Programme, die du beim Versiontracker holen kannst um bestimmte Bereiche im X freizugeben.

    vielleicht hilft es ja ein bisschen weiter...

    Yoda
     
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Besorg Dir von versiontracker Sharepoints, damt solltest du weiterkommen

    HTH

    W
     
  4. Markus978

    Markus978 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    sharepoint

    hallo

    und danke fuer die schnellen antworten.

    habe mich mal mit sharepoint vertraut gemacht. partitionen hatte ich auch freigegeben. aber irgendwie stoss ich nicht auf neuland... obwohl ich die 2. partition freigab, konnte ich sie unter netzwerk->server->markusibook immernoch nicht sehen. sondern wie zuvor auch nur meinen eigenen "privat"-ordner (bzw. bereich) den ich eigentlich garnicht freigeben moechte, da ich ihn ja per filevault schuetze und nicht moechte das hier irgendwer darauf zugreift (mal davon abgesehen das ich immernoch ein passwort brauch).
    auch mit einem weiteren benutzer den ich eingerichtet hatte kam ich nicht weiter. bin aber ueberzeugt das ich ne kleinigkeit uebersehen habe... da muss es noch nen trick geben.

    falls noch jemand rat weiss... wuerde mich riessig freuen... es muss ja irgendwie moeglich sein, anstelle meines privatordners eine andere partition freizugeben...

    viele gruesse

    Markus
     
  5. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Server

    Unter Server tauchen nur "Server" auf, aber keine normalen PCs. Normale Windowsnetzwerke tauchen unter Netzwerk - paralell zu der Verknüpfung "Server"auf, wenn man die Umgebung durchsucht und haben dann typische Namen wie Arbeitsgruppe, Workgroup, etc.. Unter diesen findet man dann die einzelnen Rechner.
    Bei Windows XP sind natürlich auch Sicherheitseinstellungen vorhanden. Meldet man sich bei dem XP Rechner mit dem dem Benutzernamen an, den man dort benutzt, kann man je nach den Rechten dieses Benutzers auf Laufwerke und Ordner zugreifen.

    Sieht man vom Mac aus Windows-Netze nicht, kann es daran liegen, dass der Mac den Namen der Arbeitsgruppe nicht sieht. In dem Dienstprogramm Verzeichnisdienste kann man unter SMB den entsprechenden Namen eingeben, den man zuvor auf dem Windowsrechner bei den Netzwerkeinstellungen auslesen kann.

    Ich möchte an dieser Stelle noch ein interessantes Phänomen anfügen. Hat man es geschafft, dass man in Windows-Netzwerken (anderen vermutlich auch) browsen kann, so kann man diverse Ordner auf anderen Rechnern öffnen (mounten). Das Auswerfen macht unter 10.3 noch Probleme. Selbst wenn man einen Ordner auswirft, so wird er nicht ausgeworfen. Ist der Rechner vom Netz getrennt, merkt er nach einiger Zeit, dass die gemounteten Ordner (die man ja eigentlich auswarf) nicht mehr verfügbar sind. Es wird Trennen vorgeschlagen.
    Verbindet man sich beim nächsten Mal mit dem Netzwerk, findet man die Ordner vom Vormal ohne Probleme. Es kann aber passieren, dass man nun nicht mehr die graue das Laufwerk repräsentiernede Kugel sieht, sondern einen gelben Ordner mit dem Namen des Laufwerks. Der ist leer. Eine Verbindung mit dem echten Ordner klappt nicht. Man wird immer wieder auf den leeren gelenkt. Es gibt unter HD:private:var: automount einen Ordner namens Network. In diesem Ordner befinden sich Ordner für alle Netzwerke, mit denen man in Verbindung stand. Es finden sich auch die ehemals gemounteten Ordener. Löscht man diese nun, so kann man wieder im Netz auf die "echten" Ordner zugreifen.
    (Ob sich hier etwas von 10.3.1 zu 10.3.2 geändert hat, kann ich nicht sagen, da ich seither nicht in meinen Windows-Netzwerken unterwegs war; es soll aber kleinere Änderungen im Netzwerkbereich geben.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2003
  6. bobafetz

    bobafetz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2003
    da gibt bei versiontracker sambasharing, dass koennte was sein...
    bei mir wirft es aber laufent fehlermeldungen aus fkt aber trotzdem....
     
  7. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen