Mac verständlicher als Win

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von peterli, 19.11.2004.

  1. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo Mädels und Buben

    Ich bin seit 2 tagen glücklicher Mac-Besitzer und ich muss sagen, seit gestern, als ich die Kiste zum laufen gebracht habe muss ich sagen, dass ich das mit ner Dose nicht in 15 Minuten hinbekommen hätte. Auch die verständlichkeit des OS und die Aufteilung ... Wahnsinn ... einfach nur supereinfach. Nun gut es bedarf schon etwas Umdenkerei, aber alles in allem: Ein Tag mit nem Mac und man weiss, dass es nichts übersichtlicheres und so gut organisiertes gibt als OS X. Vor allem die Anbindung an meinen Router ... MAC-Addi's im Router eingekläppert und bissl auf dem Mac herum geklickt und binnen maximal 5-10 Min. war ich auf Safari ...
    Am Wochenende gibts gleich mal die volle Dröhnung - platt machen und neu installieren. Deswegen hab ich auch noch nichts installiert, sprich Mail-Proggi(will Thunderbird nutzen) usw...
    Dann gleich mal nen Admin, mich als Normal-User und nen Test- und Gast-User anlegen.

    Die Begegnung mit der Kernelpanik hab ich auch schon hinter mich gebracht. Interessant ;)

    Alles in allem, werd ich glaub ich nur noch wenn es unbedingt sein muss ne Dose benutzen.

    Bis dahin ein sehr zufriedener Peter

    Greetz from Zürich
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wozu das denn? Sind das etwa die ersten Windows-Entzugserscheinungen?

    ad
     
  3. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    HI Peter!

    Wieso willst du denn die Kiste wieder neu aufsetzten?
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Gruetzi peterli,

    na, dem können wir ja fast alle voll zustimmen, aber auch in OS X gibt es noch Ungereimtheiten, Nobody is perfect :D
     
  5. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Oh ja, immer diese Windows Eigenheiten... platt machen... tss.... merk dir mal eins: So wie der Mac geliefert und von den Restore-CDs eingerichtet wurde, läuft ein Mac ein Leben lang! Da gibts keinen Zwang für sowas!* :D

    * Hardwarefehler ausgenommen
     
  6. pique

    pique Gast

    na, dann mal viel spass mit deinem ersten mac. :)
     
  7. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003

    Vergiss nicht daß es sich bei deinem neuen Rechner um einen Mac und nicht um eine DOSe handelt ...

    Das was drauf ist kann man durchaus benutzen ;)

    Die volle Mac-Dröhnung ist eigentlich die Tatsache daß er läuft und läuft und läuft ... (auch ohne daß man irgendwas platt machen muß) :)


    Gelz
     
  8. peterli

    peterli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also, laut Angaben wird bei der Erstinstallation alles, was Apple-Entwickler gebastelt haben, auf die Platte draufgeballert wird. Ich wiess zum Beispiel nicht, wofür ich die Classic-Emu haben muss. Ich brauch das Ding einfach nur um mobil zu sein und ganz normale Arbeit damit zu verrichten. Vielleicht kommt nächstes Jahr mal bissl Musik-machen dazu. dazu eignet sich der Mac ja hervoragend. Des weiteren brauch ich zB keine asiatischen Schriften ...

    Entzugserscheinungen hab ich sicher nicht. Ich will einfach auch mal die Materie verstehen. Hier in der Schweiz/Zürich lebe ich sozusagen in einer Mac-Welt. - Freundin hat ein PB und unsere Freunde und Bekannte haben hier alle Mac. :D :D Schweiz ist ein Mac-Land :D :D
     
  9. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Als früherer Windowsuser kann ich den Drang, alles mal neu zu installieren, verstehen. Beim Mac ist das zwar nicht nötig, aber wenn peterli das aus Neugier machen will, kann er doch.
    Es hat außerdem den Vorteil, daß man die ganzen Sprachpakete weglassen kann und evtl. auch Druckertreiber, die man nicht braucht.
    Auf jeden Fall viel Spaß damit!:)




    edit: war ich wohl etwas zu langsam, naja... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2004
  10. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    :)


    *Fülltext*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen