Mac und PSC 950

Diskutiere mit über: Mac und PSC 950 im Peripherie Forum

  1. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit dem HP PSC 950 am Mac gesammelt? Das Teil ist schnecken-langsam, was wohl an der Übertragung der Daten an den Drucker liegen muss! Bevor nicht alle Daten da sind druckt er nur zeilenweise! Am PC funktioniert er besser! Übrigens der kleine Bruder PSC 750 druckt am Mac schneller! Was könnte das sein? Jetzt hab ich so lange auf das Teil gewartet und jetzt das!!

    Gruß Gertrud
     
  2. raynor

    raynor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2002
    hi cubelady,

    in der macwelt gibt es einen testbericht

    ein kleiner auszug daraus:

    wenn du unter "schnecken-langsam" das verstehst, was die tester mit "abstrichen bei der druckgeschwindigkeit" meinen, dann scheint zumindest kein "fehler" daran schuld zu sein. :rolleyes:

    HTH

    grüsse
    vom
    raynor
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Schnecken - PSC 950

    @raynor
    Hallo wenn die Daten prozentweise an den Drucker geschickt werden und pro Prozent eine Sekunde vergeht und der Drucker dann mal eine Zeile druckt , dann mal 2 Sekunden ruht, dann wieder eine Zeile druckt usw. und wenn dann mehrere Minuten vergehen um ein Word-Dokument mit einem Bild zu drucken dann ist das eindeutig zu langsam! Ich habe mal eine mail an den Support geschickt, aber ich habe schon gehört, dass der Support nicht so ganz toll organisiert sein soll?! Jetzt habe ich so lange auf den PSC gewartet und jetzt das...! Es muss an der Software liegen! Übrigens unter Mac OS 10.1.5 gehts normal schnell! Danke für den Hinweis auf den Testbericht!
    Wenn einer von euch Macianern noch was zum Thema HP und Mac OS sagen möchte, tut euch keinen Zwang an!
     
  4. raynor

    raynor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2002
    ...du hast recht, das hört sich dramatisch an - wenn sich dann auch noch der
    support, der druckgeschwindigkeit anpasst...

    aus interesse: unter welchem OS besteht denn das prob?

    grüsse
    vom
    raynor
     
  5. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    psc und mac OS 9.?

    @raynor
    Das Problem besteht unter OS 9.2.2! Jetzt wo du das fragst fällt mir auf, dass ich den kleinen Bruder psc 750 unter einer älteren OS Version laufen hatte! Da hat die Software zwar auch manchmal rumgezickt, aber der Druckvorgang war doch in Ordnung! Vielleicht liegt es ja wirklich an Mac OS, vor allem wenn man bedenkt, dass der Email-Support der HP-Hompage nicht mal Mac OS vorgesehen hat, sondern nur Bills Fenster in allen möglichen Versionen! Der Support, über den ich dann schließlich die Mail verschickt habe, hat noch nicht mal die 900 series im Angebot gehabt nur 700 und da auch nicht psc 750, seltsam das?!
    Na ja alle warten gespannt auf die Antwort vom Support!
    Übrigens habe gerade was kopiert: scannen und kopieren geht ratz fatz, faxen auch, nur das Drucken....
     
  6. xandix

    xandix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2002
    Hallo gertrud,

    hast du schon probiert, ohne Hintergrund-druck zu drucken?
    geht's dann schneller

    gruss
     
  7. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    @xandix
    Nix für Ungut! natürlich drucke ich nicht im Hintergrund-Modus, da ginge es ja dann noch langsamer! Irgendwas stimmt da nicht zwischen OS 9.2.2 und der Allinone-Software!
     
  8. raynor

    raynor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2002
    hi cubelady,

    in sachen drucker schaue ich mich gerade ein wenig im netz um - es sollen demnächst neue angeschafft werden.
    dabei sind mir einige berichte zu deinem "sorgenkind" aufgefallen, die die richtigkeit deiner vermutungen nahelegen.
    in kürze:
    es wird von massiven problemen mit der druckgeschw., unter OS 9.2.1/9.2.2, berichtet (bis 20 min. A4).
    verantwortlich dafür, so der allgem. kontext: software/treiber.
    der support..., auch da scheint sich dein verdacht zu bestätigen.
    obwohl ich auch in foren recherchiert habe (mal gucken, was die anderen nutzen und für gut/ungut befinden), sind
    mir keine lösungesvorschläge untergekommen, was einleuchtet, wenn es sich bei dem prob tatsächlich um das
    benannte handelt - da ist dann wieder hp gefragt. ich glaube, das nennt man "zwickmühle".
    ...aber, vielleicht kennt ja doch jemand einen "kniff"...?

    grüsse
    vom
    raynor
     
  9. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    PSC 950 und Mac OS 9.?

    Hi raynor!
    Find ich klasse wie du dich mit dem Problem beschäftigst! Es hängt wohl alles an Hp und einer vielleicht verbesserten Software! Ein Umstieg auf OS 10 ist mir im Moment noch nicht möglich, da mir das Office-Paket einfach noch zu teuer ist. Ich denke das dauert auch noch einige Zeit bis da alles tadellos läuft! Ich halte dich auf dem Laufenden, was der HP Support zu dem Problem meint!
     
  10. raynor

    raynor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2002
    "...auf dem Laufenden, was...Support zu dem Problem meint!"

    das wäre nett - interessiert bestimmt auch andere psc 950/mac-user, bzw.
    alle die damit liebäugeln.

    grüsse
    vom
    raynor
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche