Mac und Active Directory

Diskutiere mit über: Mac und Active Directory im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Sorry, schon wieder ein Thread zu diesem Thema, aber ich habe dutzende durchgelesen und bin keinen Schritt weiter gekommen.

    Ich möchte mein Powerbook an der Uni mit Active Directory verbinden, da gibt es so ein Home-Verzeichnis, das beim Anmelden an den Windows-PCs geladen wird und auf das nun auch "remote" zugegriffen werden kann. Ich weiss, dass es funktioniert, habe es schon einmal mit der Testversion von ADmitMac geschafft, aber ich möchte das Tool ehrlich gesagt nicht kaufen, so etwas Einfaches muss doch mit Boardmitteln gehen...

    Folgendermassen sieht die Adresse zu dem Home-Verzeichnis aus (ich glaube, da liegt auch der Hund begraben, die ist nämlich irgendwie eigenartig):

    cl-stud-data/stud-home$/yyyyyyy

    Die y'e stellen meine Matrikelnummer dar, so heisst mein Home-Verzeichnis. cl-stud-data macht hier Sinn, da ich ein entsprechendes DNS-Suffix habe.

    Was muss ich denn nun GANZ KONKRET machen, damit ich mich mit diesem Laufwerk verbinden kann? Ich habe schon im Verzeichnisdienst-Programm herumgefuhrwerkt (nach diversen Anleitungen), aber da ich keine Ahnung habe, was ich da eigentlich genau eingeben muss, macht das wenig Sinn :(. Einfach als Samba funktioniert es natürlich auch nicht.

    Ich wäre dankbar, wenn mir da jemand helfen könnte. Wenn man die Adresse hat, kann das doch nicht so schwer sein?
     
  2. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2003
    hi,


    hast Du denn den mac schon in die demäne gehieft ??

    Trage mal alles relevanten Daten in das Prgramm "Verzeichnissdienste" ein.
    Wenn der Domänencontroller allerdings eine digitale signatur nutzt, dann hast Du ein Problem - kann ich dir nämlich nucht helfen. Habe es auch nicht hinbekommen..

    -xymos.
     
  3. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Ich durchschaue die ganze Geschichte mit AD nicht so richtig - wird das mit der Domäne im Verzeichnisdienst-Programm gemacht? Das würde auch gleich deine nächste Rückfrage beantworten: ich habe es versucht, konnte aber keine Verbindung aufbauen, er behauptet immer, den Server gebe es nicht, was natürlich nicht stimmt :(.

    Auch weiss ich nicht recht, welche Dienste dort laufen müssen (Active Directory, LDAP, etc.), weil ich aus Sicherheitsgründen alles abgeschaltet habe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Active Directory Forum Datum
Router (dhcp) -> WLAN -> Mac ->LANbuchse -> weiteres Gerät Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
VoIP über eigenes Festnetz (easybox 804) mit iPhone/iPad/Mac Internet- und Netzwerk-Hardware 14.09.2016
NAS als logisches Laufwerk am Mac über Fritzbox einbinden klappt nicht Internet- und Netzwerk-Hardware 20.07.2016
Zugang zu meinem Mac über o2 Box 6431 Internet- und Netzwerk-Hardware 30.05.2016
Heimserver einrichten, den man auch Backupen kann. Synology, Qnap oder doch Mac Mini? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.04.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche