Mac trifft HDV

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von StreetTuner, 08.11.2004.

  1. StreetTuner

    StreetTuner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2003
    Moin an alle Kreativen,

    ich hab mich nun für einen neuen Camcorder entschieden. Und zwar nicht für irgendeinen, sondern für die Brandneue SONY HDR-FX1.

    Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den HDV-Film in iMovie zu importieren (Ja für FinalCut Pro reicht das Geld jetzt nicht mehr. :D )

    Bzw. gibt es wenigstens eine 30Tage Testversion von Final Cut Pro 4, um sich damit erstmal so zu beschäftigen?

    Wer kann einem "Semi-Professionellem Kameramann" ;) Ratschläge und Tipps geben?


    Vielen Dank und bis denne! :cool: clap



    Marcel
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    HDV kannst du nach meinem wissen nur mit FCP bearbeiten. ich lass mich da aber auch eines besseren belehren ;)

    testversionen gibt es bei apple keine :(

    ww
     
  3. xiron

    xiron unregistriert

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Über Geld spricht man ja bekanntlich nicht... aber wenn man fragen darf was hast du denn für dass nette Teil bezahlt?!
     
  4. StreetTuner

    StreetTuner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2003

    Ich hab mich eben nochmal umgeschaut. Das geht ja noch nicht einmal mit Final Cut Pro... Das muss dann ja auf FCP HD geupgraded werden, oder täusch ich mich da? ...Noch mehr kosten, die auf mich zukommen :o :rolleyes:
     
  5. StreetTuner

    StreetTuner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2003
    NOCH gar nix :)

    Ich bekomm es bei so nem Elektroladen (mit nem Planeten als Namen)
    das teil für 4.199 €

    Verdammt stolzer Preis....
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich kann dich beruhigen: Final Cut Pro = FCP HD. zumindest finde ich keine ander version. im apple store gibt es nur Final Cut Express und Final Cut Pro HD.

    ww
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Für HighDef brauchst du FCP 4 mit der kostenlosen Erweiterung auf FCP 4.5 HD. Dann geht es problemlos. Allerdings würde ich dir je nach Rechner empfehlen Offline zu schneiden, weil die CPUs für HD noch nicht sonderlich zu gebrauchen sind. In iMovie kannst du kein HD bearbeiten, ebensowenig in FCE.
     
  8. Marina

    Marina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.03.2002

    Hi!

    Der Preis ist doch aber ein bißchen hoch oder nicht? Die Z1 gibt's wahrscheinlich für 600 bis 800 Ören mehr, mit besserer Ausstattung.

    Ich dachte 3.4 bis 3.6 wären für die FX-1 realistisch. Meintest Du den Ladenpreis oder den empf. Preis?

    VG, M.
     
  9. v-X

    v-X Gast

    ich würde auch in diesen zeiten sowieso als semi-professioneller NOCH nicht auf hdv umsteigen, weil es mir für das mehr im moment zu teuer wär, wo es doch eh nur leute mit ganz neuen sehr guten tvs anschauen können, oder einen lcd mit hd-panel besitzen, zumal die Kamera ja mal affig teuer ist...und was geht auf ne dvd drauf in der qaulität? 1 stunde????
     
  10. barbour

    barbour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Ja FCP = FCPHD, ist zur Zeit eines der weniges die HD- Schnitt beherschen. Einfacher Rasierklingenschnitt ist m.w.n. sogar in Echtzeit möglich, sowie ganz simple Übergänge mit nem gescheiten Rechner.
    Bin jetzt nicht wirklich über die Camim Bilde, was schmeißtn die raus ?
    Ich nehme an, es ist kein "richtiges" ( will sagen unkomprimiertes 1080i/720p )HD sondern DVCPRO-HD ? Das sollte nen gescheiter Rechner anständig schneiden können.

    Wobei natürlich der Vorredner recht hat, was das Abspielen angeht; es gibt verdammt wenige, die wirklich ein passendes Setup haben.
    Nichtdestotrotz sind natürlich die Bilder wesentlich besser als etwas vergleichbares in DV.

    ----
    anm.: Ich bin ein TONmensch, der genötigt ist, Video zu machen, also nicht schlagen, wenn hier was nicht 100% dem Lehrbuch entspricht.
    Danke!:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen