mac test

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tomasu, 08.10.2006.

  1. tomasu

    tomasu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    hallo forum....
    habe seit knapp 4 monaten mein mbp...bin sehr zufrieden, nur ist das superdrive an dem punkt wo ich zur reparatur rennen muss.
    wird das vom hersteller uebernommen?bin ja noch in der garantie.
    etwas anderes was mich interessiert und sicher auch andere macuser.

    gibt es tests die man machen kann um festzustellen, was man fuer einen mac hat (qualitaet) oder wartet man einfach bis was kaputt geht.etwa in form von software...wo alles auf herz und niere untersucht wird.

    es sind in letzter zeit berichte aufgetaucht in der die quatitaet der hardware bemaengeld wird.z.b. bildschirm, logik-board,laufwerk, akku(kennt ja mittlerweile jeder)...einige macs liefen schon gar nicht mehr nach dem auspacken....
    was ist los?????
    es ist offensichtlich das ein mac teurer ist in der anschaffung als ein pc, derwegen sollte er auch gut laufen....wie gesagt bin ich sehr zufrieden und ich behandle mein mbp wie porzellan, nur wenn mir etwas kaputt geht, NACH der garantie, weil ich so sorgfaelltig damit um gehe, dann bezahle ich mich dumm.

    mfg tom
     
  2. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Außer dem Hardwarecheck von Apple wüsste ich da kein Programm - würde aber auch sagen wenn es läuft dann läuft es. Kein Programm wird Dir sagen können in ein, zwei Monaten geht die Gafikkarte kaputt ;)

    Macs sind eigentlich nicht teurer als (vergleichbare) PCs
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    nach so einer Aussage, der jede Grundlage fehlt, hab ich eigentlich keine Lust mehr IRGENDWAS zu helfen.
    Aber sei's drum: System-DVD einlegen, Neustart mit gleichzeitig gedrückter Taste "D", Hardwaretest laufen lassen. Alles ok -> freuen. Was kaputt -> reparieren lassen.
     
  4. tomasu

    tomasu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    bevor man sowas schreibt , richtig lesen!!!.
    ich hab fuer meinen pc 1500 euro bezahlt. window ist schei.... keine frage und ich will nicht zaehlen wieviele male er abgestuertzt ist,wegen nix.
    mein mac hat jetzt 2500 euro gekostet (wenn man gut rechnen kann ,nach adam riese und eva klein 1000 euro mehr.....richtige antwort:) )
    wenn sich berichte haeufen die darauf schliessen, das die qualitaet nicht so besonders ist, dann ist es mir echt schade ums geld.
    nach 4 monaten gibt mein superdrive auf. das ist etwas schwach, oder nicht?
    dabei habe ich das SD nicht sehr oft genutzt.
    zum glueck ist jetzt "nur" mein laufwerk im eimer. das liegt noch in der garantie.
    aber wenn nicht? dann wird es teuer, und wenn dann noch was dazu kommt s.o....dann wird es richtig teuer....
    und, wenn man auch richtig gelesen hat, bin ich mit dem mac bisher sehr zufrieden und bereue meinen kauf nicht.
    nur, es macht einen etwas stutzig ,ob man auch zu denen gehoert ,die eine montags produktion abbekommen haben oder nicht.
    also...erst lesen, dann antworten bevor man sowas schreibt;)
    aber danke fuer deine hilfe
    tom
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich habe ein Auto von Hersteller A, das kostet 30.000 € und ich habe eins von Hersteller B, das kostet 50.000 €, und wenn man gut rechnen kann dann sind das 20.000 € mehr.

    Und was sagt und das. ÜBERHAUPT NICHTS :kopfkratz:
     
  6. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    07.03.2003
    da fühlt sich aber einer auf den schlipps getreten ;)
    vielleicht hast du etwas pech gehabt mit deinem SD. ruf doch einfach mal bei apple an oder dort, wo du deinen mac gekauft hast.
    und nur so am rande: was für zicken macht denn dein SD?
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    tolle rechnung. der PC wird dann vermutlich auch lang nicht so ein high-end-gerät wie der mac sein. wenn du aus der PC-welt nen rechner bauen willst, der dem mac in allen punkten gewachsen ist, legst du LOCKER 2500,- oder mehr hin.
    wenn schon vergleichen, dann bitte richtig.

    aus dem grund würde ich nie nen mac (oder ein anderes teueres gerät) ohne 3-jahres-garantie kaufen. apple care eben, oder ein vergleichbarer schutz von gravis etc. reperaturen kommen vor, und die sind, besonders bei laptops, meist teurer als die entsprechende garantie-erweiterung.
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Nur weil ein Mac "teurer" ist (da spalten sich ja die Meinungen) heißt das nicht, dass er qualitativ hochwertiger ist. Ein Mac ist auch nur ein Rechner und da kann wie bei allen anderen was kaputt werden. Apple gibt auch nur 1 Jahr Garantie was nicht gerade beruhigend ist. Also hier hast du sicher nichts besseres als auf dem PC Sektor zu erwarten...

    Das Display kannst du auf Pixelfehler überprüfen (Pixelcheck), aber da müssen es schon verdammt viele Fehler sein bis etwas getauscht wird (Pixelfehlerklasse 2), Logicboard und andere Innereien mit dem Apple Hardwaretest, den RAM kannst du auch noch extra mit MemTest oder ähnlichem überprüfen. Die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm (von der InstallDVD gestartet). Aber auch wenn alle Tests erfolgreich bestanden werden heißt das nicht, dass dein Mac nicht 1 Woche nach Ablauf der Garantie das Zeitliche segnet.

    Einziger wirksamer Schutz ist eine Garantieerweiterung/Versicherung. Damit verhindert man zwar nicht eventuell auftretende Defekte, aber die sind wenigstens gedeckt. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  9. tomasu

    tomasu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    also...lass mich mal nach denken....
    du bezahlst 20.000 mehr und bekommst nen tollen BMW der nach 4 monaten zur reparatur muss....dann will ich dich mal sehen....;) da vergeht dir das lachen....freut mich aber,das dein mac inordnung ist.

    ich hab schon mit apple telefoniert...ich fahre morgen hin und die schauen sich mein mbp mal an.hoffe das alles gut laeuft.
    apple care ist natuerlich klasse aber teuer und um erlich zu sein auch ein ding mit dem man nur mehr geld machen moechte....
    aber nun gut....kann man seinen mac nachtraeglich versichern?

    mag sein das ich fuer ein vergleichbaren pc genau soviel bezahle, mir geht es nur darum, das ein laufwerk nach 4 kaputt geht, und das finde ich schwach.
    waer mir das gleiche mit dem pc passiert, hatte ich genau so reagiert.
     
  10. tomasu

    tomasu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    deckt eine garantie alles, was kaputt geht oder ist das begrenzt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen