Mac startet nicht!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von hobbyuser, 31.12.2005.

  1. hobbyuser

    hobbyuser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Hallo erstmal

    Ich habe seit ein paar Monaten ein Mac-Mini 1.42 Ghz, 512 MB Ram, Mac OS 10.4 und seit heute Morgen ein Problem. Nach dem anschalten kommt der Startton und der Monitor springt an, dann erscheint jedoch nur noch ein grauer Bildschirm (kein Loadersymbol) und nichts geht mehr. :(

    Bisher lief der kleine ohne Probleme. Die einzige Änderung seit Gestern ist ein Belkin Firewire-USB-Hub, obwohl ich nicht glauben mag das es damit zusammenhängt.

    Ich schalte das Gerät eigentlich nie aus, sonder er ist so eingestellt das er nach 1 Std in den Ruhezustand schaltet. Heute Morgen nach dem erwecken gab es dann erste Probleme. Mail reagierte nicht mehr und auch der Finder wollte nicht. Nach dem Neustart ging dann gar nichts mehr.

    Ich habe hier im Forum schon einige Beiträge durchforstet und die dortigen Vorschläge ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Was ich gemacht habe und Ergebnisse:
    - PRAM-reset = Keine Veränderung.
    - Schift beim Start drücken = Nichts passiert.
    - Alt beim Start gedrückt halten = Es erscheint ein lilaner Bildschirm mit 2 Button (1. mit einem Kreispfeil drauf, 2. mit einem Rechtspfeil drauf) und eine Uhr als Cursor. Nach kurzer Zeit bleiben die Uhrzeiger des Cursors stehen und nichts geht mehr.
    - Apple-Care oder Systemdisk rein und mit C-Taste starten = Keine Veränderung.

    Bei allen Aktionen hatte ich den Firewire-USB-Hub wieder abgestöpselt und nur Tastertur, Maus und Netzwerk angeschlossen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich muss nicht bis nächstes Jahr warten wenn der Apple-Support wieder erreichbar ist. :D

    Lieben Gruß
    Hobbyuser
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Rechte schon überprüft?

    Von der CD starten und Volume und Rechte reparieren.

    Versuche mal mit gedrückter S Taste zu starten. dann kommt so was wie ein DOS Bildschirm.
    Dort fsyk -y oder -s eingeben (Schau lieber nochmal im Form nach) Stichwort Single User Modus

    Problem scheint aber zu sein das er kein startfähiges System findet.

    Wenn du mit alt startest solltest du einen Weile warten bis dir ein startfähiges Volume angeboten wird, das kann etwas dauern, also abwarten (nicht länger wie 5 min)

    Die Uhr hört dann auf und du kannst etwas auswählen und mit dem Pfeil rechts geht es dann weiter.

    Nachtrag: Sehe gerade das das ja nicht geht....
     
  3. hobbyuser

    hobbyuser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    RE: Rechte schon überprüft?

    Hi Avalon

    danke für die Tipps, ich denke jedoch das sie nicht helfen.

    Starten mit gedrückter S-Taste = Kein Dos-Fenster sondern wieder nur der graue Startbildschirm ohne Loadersymbol.

    Starten mit gedrückter Alt-Taste = Nach ca. 30 Sek. hören die Zeiger an der Cursoruhr auf sich zu bewegen, danach geht nichts mehr, weder die Maus (Cursor) lässt sich bewegen, noch die Feststelltast (kleine grüne LED) funktioniert. Aber ich warte noch ein wenig denn 5 Min. sind noch nicht rum.

    Also wenn noch jemand einen Rat hätte nur her damit. Ich würde auch das System neu installieren wenn das ginge, aber irgendwie schein nichts mehr zu gehen. :(

    Gruß
    Hobbyuser
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Startet er denn von CD? Falls ja, dann starte mal das Festplattendienstprogramm von CD/DVD und teste Deine Platte auf Fehler. Vielleicht wurde er mal hart ausgeschaltet und hat sich die Platte zerschossen.
     
  5. hobbyuser

    hobbyuser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    RE: Startet er denn von CD?

    Hi Sgmelin

    im Moment startet er garnicht. Wobei ich zugestehen muss, dass ich nicht wirklich weiss wie ich von der CD starten soll, denn C gedrückt halten funktioniert nicht. :(

    Gruß
    Hobbyuser
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Starte mal mit gedrückter Apfel + S Taste
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Das habe ich befürchtet, aber was mir einfällt hört sich eher nach einem Defekt an der Platte oder am Board an.

    Da er auch nicht von der CD startet kommt mir das suspekt vor.

    Hast du einen zweiten Mac und ein FireWire Kabel, dann könntest du den Target Modus probieren..
     
  8. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Du kommst in den Single User nur per Tasten Kombi APFEL+S
     
  9. hobbyuser

    hobbyuser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.12.2005
    RE: Starte mal mit gedrückter Apfel und S-Taste

    Hi Bernie123,

    auch dabei tut sich nichts als der graue Bildschirm.

    @Avalon
    Nein ich habe keinen 2. Mac.
    Ob ich mir jemals einen Zweiten kaufe mache ich davon abhängig was mit dem jetzigem nicht stimmt und woran das liegt.

    Ich besitze zum Glück noch 2 PC's sonst käme ich ja nicht mal ins Internet. Bei denen kann man notfalls ins BIOS gehen und dann das System neu installieren, aber beim Mac fehlt mir da irgendwie der Einblick. :rolleyes:

    Na jo, im Zweifel muss ich halt mit dem PC arbeiten und den Mac nächstes Jahr einschicken. Ich besitze ja ein Apple-Care-Paket und außerdem ist der Mac noch kein Jahr alt. Nur es ist schon ziemlich merkwürdig, denn ich bin mir keine unsachgemäßen Benutzung bewusst.

    Gruß
    Hobbyuser
     
  10. Luminous

    Luminous MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    War bei mir auch mal so, ebenfalls man MacMini! Hab mich stundenlang rumgeärgert, bis ich das Teil zusammen gepackt hab und in den Store zurückgebracht habe. Die haben ihn getestet, und er hat auf einmal wieder funktioniert. Nach langem tüfteln zu Hause, hab ich festgestellt, dass einer meiner USB-Hubs defekt war. Der Mac hat nicht mehr gestartet wenn dieser Dinger drangehängt war...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac startet
  1. Homer Jay
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    153
    Homer Jay
    02.10.2016
  2. MetroMcD
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    293
    MetroMcD
    21.06.2016
  3. admch
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    410
    admch
    09.04.2016
  4. schlick07
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    532
    YoungApple
    19.06.2013
  5. cknop
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    598
    cknop
    01.01.2013