Mac sicher machen

Diskutiere mit über: Mac sicher machen im Sicherheit Forum

  1. tors10

    tors10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Hallo, ich habe seit kurzer Zeit ein neues iBook und frage mich ob ich "so" mit ruhigem Gewissen durch das Netz schländern sollte. Worauf sollte ich achten, damit mein Mac sicher ist gegen Viren, Spyware usw.. Ich als ehemaliger Win XP Nutzer bin ziemlich misstrauisch, was dieses Thema angeht und bin jedem für einen hilfreichen Kommentar dankbar.

    MfG, Tors10
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ist eigentlich ganz einfach:

    1. Automatische Updates nutzen (macht OS X).

    2. Niemals an Tauschbörsen teilnehmen.

    3. Systemeinstellungen -> Sharing öffnen und dort entscheiden was man freigeben möchte.

    4. Wenn du dein System unnötig wackeliger machen möchtest, lassen sich auch noch Anti-Viren-Programme installieren.
     
  3. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Verfeiner die Konfiguration Deiner Firewall mit Brickhouse
    (Frontend für die eingebaute ipfw).
    Deaktiviere HTML in deinem E-Mail Programm.
    In den Sicherheitseinstellungen Automatisches Anmelden
    deaktivieren, für die Wichtigen Systemeinstellungen Kennwort
    erforderlich einstellen und nicht als "root" arbeiten.
    Regelmäßig updaten und auf keinen Fall Tauschbörsen benutzen,
    das ist wie wenn man sich freiwillig nen Trojaner installiert.
    ;)

    Edit: Shit! Ich tippe zu langsam.
     
  4. SuperSized

    SuperSized MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.07.2004
    HTML in Mail deaktivieren echt nötig ?
    Kann mir jemand sagen, welche Ports ich freischalten muss, um Dateien an einen AIM Benutzer mit PC zu schicken ? (über IChat)

    thx
     
  5. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    leg dir einen normalen Useraccount an und arbeite ncht unnötig mit admin-Rechten, dann passt das schon alles

    W
     
  6. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.03.2004
    "Nötig": Kommt halt immer drauf an was Du für "nötig"
    hälst!
    Du kommst auch im Normalfall mit der MAC OS X eigenen
    Firewall zurecht.
    Immer ne Frage wie sicher "man" es gerne hätte :D .
     
  7. tors10

    tors10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2004
    wie gesagt ich bin neu, kannst du mir sagen wo ich diese einstellungen vornehme? bezüglich email. ich nutze Mail von mac os x. Danke schonmal
     
  8. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Bei Mail gehst du auf Einstellungen->Verfassen->Format->Reiner Text. Und dann auf Einstellungen->Darstellung->Bilder und Objekte in HTML Emails einblenden deaktivieren, also den Haken davor entfernen.

    Das sollte das gröbste für Mail am Anfang gewesen sein. Alles weitere kommt dann im Laufe der Zeit und ist eigentlich, und das ist das schöne am Mac und seinen Programmen, relativ intuitiv zu erschließen.
     
  9. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Und dann Systemeinstellungen-->Benutzer-->Anmelde-Optionen-->
    "Automatisch anmelden als:" (Haken entfernen).

    Dann Systemeinstellungen-->Sicherheit-->Haken bei Automatisches Anmelden deaktivieren und Für das Freigeben jeder geschützten Systemeinstellung ein Kennwort verlangen.

    Die Firewall findest Du unter Systemeinstellungen-->Sharing.

    Okay? Oder wolltest Du nur das mit HTML in Mails deaktivieren wissen?
    :)
     
  10. tors10

    tors10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Danke für eure Antworten. Habe erstmal alles soweit eingestellt. Nur bei der Firewall gibts noch Probleme. Ich kann sie nicht aktivieren, weil ich angeblich andere Firewall-Software installiert habe. Ich habe aber definitiv nichts anderes, oder Firewall-ähnliches installiert. Ich glaube aber, dass ich bei der Inbetriebnahme irgendwann etwas über eine Firewall gesehen habe. Ob ich eine nutzen möchte oder nicht, oder so ähnlich. Wisst ihr welche damit gemeint ist?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac sicher machen Forum Datum
Mac Backup auf Amazon Cloud Drive Programm gesucht.... Sicherheit 17.11.2016
DHL-Phishing Mail und Mac OSX Sierra Sicherheit 16.11.2016
eMail-Programm am Mac: Passwort sicher am Mac gelagert? Sicherheit 14.01.2016
Ist die Mac Firewall wirklich sicher? Sicherheit 17.11.2008
Festplatten sicher löschen - Gratistool für Mac ??? Sicherheit 28.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche