Mac Pro pfeift...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von King-Malkav, 06.12.2006.

  1. King-Malkav

    King-Malkav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Hi, ich habe seit gestern meinen Mac Pro mit 2,66 GHz und der Nvidia 7300 GT Karte. Der Rechner ist schön leise, allerdings finde ich er pfeift! Schwer zu beschreiben, das Grundgeräusch ist kein tiefes rauschen sondern eher ein hohes Pfeifen... Ist das bei euch so auch?

    Zudem muss ich ihn vermutlich eh zurückgeben, da die nasen mein Bluetooth und Airport modul nicht eingebaut haben, oder kann man das selbst nachrüsten?

    MFG
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hallo

    Von Pfeifgeräuchen habe ich bisher noch nichts gelesen, die BT und Airport Module muß man soweit mir bekannt ist vom Service Partner gegen Bezahlung einbauen lassen.
    Ich würde ihn wahrscheinlich nach Absprache mit Apple zurückgehen lassen, wenn sich das Pfeifen nicht klären läßt und der BT/Airport Einbau bezahlt aber nicht durchgeführt wurde.
     
  3. King-Malkav

    King-Malkav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Mhh schlecht, dass Pfeifen hat sich wahrscheinlich erledigt. Scheint die Seagate Festplatte zu sein die ab Werk dabei ist! So ein mist. Hab mir heut eine 400 GB Samsung gekauft und die ist viel leiser als die Seagate. Mach jetzt ein clone von meiner Platte und dann teste ich nochmal genau. Sollte es die Seagate sein, dann verklopp ich die heute über Ebay noch!

    BTW. brauch ich die original Platte bei Garantieansprüchen? Hab den ACPP. Wenn dann soll Theile ein Techniker schicken der mir das vor Ort einbaut. Wozu habe ich denn sonnst den Aufpreis bezahlt.

    MFG
     
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Kann mir nicht vorstellen dass es Probleme bei Garantieansprüchen gibt wenn man die Platte verkauft und eine andere verwendet, da Festplatten ja zu den Teilen zählen die man selbst ein und ausbauen darf.
    Allenfalls wenn der Mac Pro mal aus irgendeinem Grund ausgetauscht wird, muß die Platte im Mac sein, du kannst ihn dann nicht ohne Platte zurückgeben.

    Zum Platteneinbau einen Techniker vor Ort? Glaube nicht dass die das machen, da man das ohne besondere Kenntnisse selbst machen kann.
    Kann mir aber vorstellen das Apple eine andere Platte schickt wenn du dezent erwähnst dass du sonst unter Umständen vom Rückgaberecht Gebrauch machen würdest ;)
     
  5. King-Malkav

    King-Malkav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Hi dan hast mich falsch verstanden, die platte kann ich selbst tauschen und habe es auch schon gemacht. Mein Mac Händler hat mir nur gesagt, dass man die Bluetooth Modul und Airport Modul nicht selbst einbauen könne. Das müssen die dann machen, aber bitte vor ort. Da ich nicht gewillt bin den mac einzuschicken oder ihn 1-2 Tage beim Händler stehen zu lassen. Dafür hab ich ja den ACPP gekauft.

    Aber wenn der CCC fertig ist, dann weiß ich mehr. Dann verbanne ich die Seagate aus meinem System. Zur not wird diese einfach aufgehoben.


    MFG
     
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hattest du den Mac Pro mit optionalem BT/Airport bestellt und auch den entsprechenden Aufpreis bezahlt?
     
  7. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Also mein MacPro (vorgestern angekommen) fiept auch.
    Und ich kann dir mit 99%er Sicherheit sagen dass das nix mit der Festplatte zu tun hat.
     
  8. King-Malkav

    King-Malkav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Ja ist ein CTO Gerät und es wird auch schön auf der Rechnung aufgeführt.

    @ drums

    Ich hatte die Platte schon raus und nur die Samsung drin und dann war das Pfeifen weg. Leider habe ich auf der Samsung Platte noch nix drauf, aber der CCC müsste bald fertig sein und dann werde ich den Clone einfach mal von der Samsung Platte ohne die Seagate starten. Die Seagate ist eh nach den Superdrives, das lauteste im ganzen System. Eigentlich ist es eine Frechheit so eine Platte in einen so hochwertigen Rechner zu verbauen! Schon die Seagate in meinem Mini war der letzte schei***!
     
  9. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Ich muss mich grade mal korrigieren.
    Es scheint wirklich an der Platte zu liegen.
    Danke auch für deinen Hionweis dass ein Plattentausch geholfen hat.
    Da werde ich wohl das Übel auch an der Wurzel packen müssen ;)

    Grüße,
    Robert :)
     
  10. King-Malkav

    King-Malkav Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    So, habe die Platte getauscht und von dem Clone gestartet und nun ist der Mac wunderbar leise! Der Tag ist geretet! Muss jetzt leider windows neu installieren, da ich das nicht klonen konnte aber wenigstens ist das System schön leise.

    MFG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen