Mac piept

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Supergirl, 24.03.2006.

  1. Supergirl

    Supergirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    seit gestern piept unser Mac Mini. Er startet ganz normal, arbeitet dann auch und plötzlich fängt er an unendlich zu piepen.

    Ich habe mit dem HD-Dienstprogramm die Festplatte überprüft und folgende Meldung bekommen:

    Volume-Header muss geringfügig repariert werden.
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    Volume muss repariert werden.

    Der Button 'Volume reparieren' ist nicht anwählbar.

    Was kann ich tun?
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003

    ..von der DVD starten und da ins Disk-Utility gehen.
     
  3. Supergirl

    Supergirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Entschuldige bitte die blöde Frage, aber wie stelle ich das an?
    Ich habe beim Neustart die C Taste gedrückt gehalten. Es sieht so aus, als ob der Mini ganz normal startet.
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..ok, Mini starten, sofort DVD einschieben und C gedrückt halten. Dann kommst du ins Installationsprogramm. Da findest du in der Menuleiste "Installer". Anklicken und Disk-Utility auswählen. Sieht zuerst wie ein normaler Startvorgang aus, das ändert sich dann aber ;) .
     
  5. Supergirl

    Supergirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Super, danke! Wieder etwas dazugelernt.

    Die HD wurde repariert, mal sehen, ob der Mini in Zukunft wieder piepst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen