Mac+PC am Speedport

Diskutiere mit über: Mac+PC am Speedport im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2007
    Hier ist schon wieder so ein Netzwerk-Laie.
    Ich habe ein G3 Powerbook (noch mit System 9.2) und ein PC (Windows XP) und seit 2 Tagen einen Speedport 700 Router.

    Vernetzt ist das alles mit nem Hub - also noch nicht mal die WLan-Problematik (die kommt später ;-)

    Ich würde gern parallel mit beiden Rechnern in Internet - es geht aber immer nur mit einem. Hat jemand einen leicht verständlichen Tipp für mich ?

    Vielen Dank
    schon mal

    Guido
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Herzlich willkommen,
    Blöde Frage die Verbindungsdaten hast du aber im Router und nicht direkt auf beiden Rechner eingetragen ?
     
  3. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2007
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja klar habe ich die Verbindungsdaten im Router eingetragen - konfiguriert vom PC aus, exakt so, wie´s die T-Com´ler haben wollten.
     
  4. berbel01

    berbel01 Gast

    ... und du öffnet nur deinen Browser und nicht dein Einwahlprogramm auf einen deiner Rechner? Also du wählst dich nur über deinen Router ein?
     
  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    Registriert seit:
    20.02.2004
    "sorry" Fehler sind da um diese zu machen :D
    Lieber so als anders !
     
  6. Clemens W.

    Clemens W. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.03.2007
    Würde mal versuchen das modem von singeluser auf multiuser umzustellen.
    Bei mir funktioniert es jetzt tadellos.
     
  7. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2007
    Naja. Ich bin vorher schon mit dem DSL-Modem von T-Com ins Internet gegangen - da brauchte ich noch am PC ein Einwahlprogramm, am Mac nicht. Remote Access hat im Hintergrund die Zugangsdaten bereitgestellt - eingetragen sind die natürlich schon auf dem Mac aber gestartet bin ich direkt über den Browser.
     
  8. G2Guido

    G2Guido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2007
    Und wo mache ich das ? In meiner Beschreibung finde ich da so spontan nichts
     
  9. Clemens W.

    Clemens W. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.03.2007
    Habs bei meinem I-net anbieter runtergeladen.
    Weiss aber nicht ob das mit deinem geht.
    Würde mal bei der Hotline deine I-netanbieters anrufen und sagen dass du das modem als bridge verwenden willst und den wlan-router zum einwählen, die habenmich dann schritt für schritt durchgelozt. Hier ist der link um mein modem umzuschalten, vielleicht nützts was
    http://www.aon.at/portal/site/aon/m...nnel=05bcd21b0a956010VgnVCM100000410a14ac____
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac+PC Speedport Forum Datum
Router (dhcp) -> WLAN -> Mac ->LANbuchse -> weiteres Gerät Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
VoIP über eigenes Festnetz (easybox 804) mit iPhone/iPad/Mac Internet- und Netzwerk-Hardware 14.09.2016
NAS als logisches Laufwerk am Mac über Fritzbox einbinden klappt nicht Internet- und Netzwerk-Hardware 20.07.2016
Zugang zu meinem Mac über o2 Box 6431 Internet- und Netzwerk-Hardware 30.05.2016
Speedport W500v: Mac, PC und T-Online Vision Internet- und Netzwerk-Hardware 24.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche