MAC OSX 10.2 smb share auf windows server 2003 r2

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von AIRNESS, 11.12.2006.

  1. AIRNESS

    AIRNESS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    hallo!

    in unserem netzwerk wurde ein neuer windows server 2003 r2 als file / print und backup domain controller integriert. die mac osx clients haben jedoch nicht die möglichkeit auf die datenfreigaben zuzugreifen.

    bis jetzt war die lösung immer sehr einfach, da das problem in der digitalen signatur der kommunikation lag. dies habe ich hier ebenfalls eingestellt. in der richtlinie des domänencontrollers wurde folgendes konfiguriert.

    domänenmitglied: daten des sicheren kanals digital verchlüsseln oder signieren = deaktiviert

    microsoft netzwerk (client): kommunikation digital signieren (immer) = deaktiviert


    wenn ich versuche ein share von diesem w2k3 r2 server zu öffnen, bekomme ich die fehlermeldung, dass der benutzername oder das kennwort falsch ist. genau dasselbe hatte ich damals bei einem sbs w2k3 server, wo jedoch diese lokalen sicherheitseinstellungen das problem behoben haben.

    der befehl zum verbinden des share habe ich folgendermaßen eingegeben:

    smb://servername/sharename

    hat jemand eine idee was ich noch konfigurieren müsste, dass die macs zugreifen können .

    thx lg airness
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MAC OSX smb
  1. rafabaer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    107
    rpoussin
    18.11.2016
  2. Krolog
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    387
    rembremerdinger
    13.11.2016
  3. gwag123
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    99
    gwag123
    01.11.2016
  4. Marow71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    147
    rechnerteam
    21.09.2016
  5. Chinita21
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    543
    Chinita21
    21.09.2016