Mac os X von externer Platte - Flaschenhals?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von KönigDerNarren, 13.04.2005.

  1. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    Ich würd gerne mal wissen wenn ich Backups von meinem System mache und davon booten will, hab ne Firewire 800 Platte, ist das dann ein Riesen Flaschenhals und das system ist um einiges langsamer oder komme ich dabei bei meinem Powerbook (da sind die Platten ja eh nochmal langsamer) auf den gleichen Speed wie mit einer internen Platte

    interessiert mich sehr, ist doch ne tolle Frage, was ? ;)

    euer König
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Wenn dein PB auch FireWire 800 hat ist es sicher kein Flaschenhals selbst mit FireWire 400 ist ein System nicht träge.
     
  3. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Ich hab an meinem mini (1,42 GHz, 1 GB RAM) eine externe Firewire-Platte, von der ich auch boote. Das System ist damit deutlich performanter als mit der eingebauten Platte. Und das ist nur Firewire 400!

    Martin
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    von den technischen daten her ist ein powerbook das von einer externen firewire400 oder firewire800er platte bootet sogar schneller als von der internen 2,5" platte. die notebookplatten kommen auf transferraten von etwa 30mbyte/s beim schreiben und nochmals etwas weniger beim schreiben... firewire400 kommt aber schon auf 50mbyte/s (im idealfall - belastet aber anders als usb nicht den prozessor). die 3,5" festplatten erreichen datenraten von meist um die 60mbyte/s - die externe festplatte wird durch firewire400 zwar etwas ausgebremst ist aber immer noch schneller als die interne. auch die zugriffzeiten dürften mindestens auf dem niveau der notebookplatte liegen, da die oft noch von speziellen ruhemodi ausgebremst wird...
     
  5. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.07.2003
    danke für die Infos, hat mir wirklich weitergeholfen !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac externer Platte
  1. Alexander97
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    126
    Alexander97
    11.07.2016
  2. kollmerized
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    813
    kollmerized
    24.02.2014
  3. manile
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.618
    eMac_man
    20.10.2013
  4. bjoernsen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    475
    eMac_man
    20.12.2015
  5. VASA
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    417
    VASA
    08.04.2009