Mac OS X und MSN-Messenger?!

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von kleene_Mo, 03.08.2004.

  1. kleene_Mo

    kleene_Mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Folgendes Problem:
    Ich werde demnächst nach Kairo müssen aus beruflichen Gründen. Das Telefonieren von Ägypten nach Deutschland ist ziemlich teuer und ich
    würds dann halt gern übers Internet machen... ich werde da einen Mac OS X haben und Freunde in Deutschland haben leider alle einen PC.. ich hab hier schon durchgeblättert und sämtliche Lösungen für dieses Prob scheinen ja nicht wirklich zu funzen... (Beispiel ichat und AIM)

    Nun meine Frage... der MSN Messenger sollte ja diese Voice-Geschichte unterstützen! Tut er das bereits in der kostenfreien Download-Version für Mac oder muss ich das kostenpflichtige Zusatzsoftware für besorgen?
    Ich kanns leider ja jetzt noch nicht testen wie der Messenger unter MAC ausschaut weil ich ja noch in Deutschland bin, ich würd halt nur ungern dann in Kairo ein böses erwachen haben...

    Es wäre super wenn mir jemand da weiterhelfen könnte..... Skype lässt sich ja leider immernoch Zeit :-(
     
  2. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Moin!

    Also wir hatten hier gerade ein (schriftliches) Gespraech ueber MSN mit einem Freund in Aegypten laufen. Er mit PC und MSN und wir mit Mac und MSN. Es sieht aber leider so aus, dass das Mac MSN kein Audio unterstuetzt/besitzt.

    iChat (Mac) zu AIM (PC) scheint auch nur schriftlich, nicht aber per Audio, zu funktionieren.

    Also entweder suchst Du Dir eine Internettelefonie-Software raus oder Du kaufst Dir in Aegypten eine internationale Telefonkarte. Die Karten sind guenstig und man muss nur darauf achten, dass man sich einen Anbieter raussucht, der eine gute Uebertragungsqualitaet bietet.

    Schoenes Wochenende,

    der GermanUK
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Doch, schon. Sinnigerweise aber nur, wenn auf beiden Seiten eine Cam angeschlossen ist.
    Ein Audio-Chat lässt sich sozusagen nur als Nebenprodukt eines Videochats führen – was bei schlechter Bandbreite auch nicht so prickelnd ist.

    edit: Ach so, zu MSN kann ich leider nix sagen.
     
  4. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Laesst sich die Software nicht irgendwie ueberlisten? Da muss doch jemand mal ein Patch geschrieben haben oder so... kopfkratz
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    ICH habe es zumindest noch nicht geschafft, das Programm zu überlisten.
    Wenn am PC keine Cam angeschlossen ist, wird auch kein Micro angezeigt, obwohl eines angeschlossen ist.
    Wenn am PC eine Cam angeschlossen ist, gibt es die Auswahl „Audio-Chat” nicht mehr. (Nur eben den „Video-Chat”.)
    Vertrackte Sache … ;)

    Ich denke mal, in einem der nächsten Updates (entweder von AIM oder iChat) wird das Problem behoben werden.
    Fragt sich nur, wann das ist … :rolleyes:
     
  6. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Wie wäre es mit IP Telefonie?

    Ich würde in deinem Fall mir umbedingt dies hier vorher ansehen:

    www.sipgate.de

    Damit erhältst du eine Telefonnummer in Deutschland unter der du am Mac weltweit erreichbar bist. Wenn man zu einem anderen Teilnehmer von Sipgate telefoniert, dann ist das Gespräch kostenfrei. Ansonsten fallen die normalen deutschen Telefonkosten an. Ist auf zweierlei Weise sinnvoll:

    1. Du kannst dich über das Internet mit anderen kostenfrei unterhalten. Auch verlangt Sipgate keine Einrichtungsgebühr oder monatl. Grundgebühr.

    2. Du zahlst für ein Gespräch nach Deutschland nur 0,89 Cent/Min. wenn du den Sipgate 1000 Min. inklusive Tarif wählst, ansonsten ohne Grundgebühr nur 1,79 Cent/Min. Auch können dich Leute erreichen unter einer deutschen Nummer, was für die Anrufer meist deutlich günstiger ist als ein Gespräch ins Ausland. Wer z. B. einen Telekom XXL Tarif hat ruft am Wochenende umsonst an.

    Auf dem Mac musst du nur das Programm X-Lite (ebenfalls kostenfrei) installieren. Auf PCs gibt es neben X-Lite noch weitere Programme, die das sip Protokoll unterstützen.
     
  7. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Zu AIM/iChat AV: Es geht nur Videokonferenz, reines Audio ist nicht möglich.

    Zu MSN: Messenger geht nicht, der Messenger am Mac kann weder Audio noch Video. Der Messenger, der bei dem kostenpflichtigen MS Office:mac dabei ist, ist der gleiche, den man kostenfrei runterladen kann, nur ohne die Werbefläche.

    Zu Netmeeting: Klappt, wenn man am Mac das Programm ohphoneX verwendet.

    Zu Yahoo!: Klappt, aber nur Video ohne Ton, also nichts für dich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen